Wie funktionieren die Gildenquests in Die Siedler Online?

Die Siedler Gildenquests groß. Quelle-Ubisoft
6. August 2013

Quests können Sie bei Die Siedler Online nicht nur als Einzelspieler annehmen und bewältigen. Mit den Gildenquests haben Sie in dem Browsergame die Möglichkeit, als Gruppe eine Herausforderung anzunehmen und die Bedingungen zum erfolgreichen Abschluss der Aufgabe gemeinsam zu erfüllen. 

Bei den Gildenquests in Die Siedler Online haben Sie die Möglichkeit, sich außerhalb der Abenteuer weitere Erfahrungspunkte zu verdienen. Die für diese Quests möglichen Belohnungen werden dabei momentan noch erhöht, bis zu den Halloween-Quests sind sie dann auf dem endgültigen Niveau angekommen.

Die Siedler Gildenquests groß. Quelle-Ubisoft

Einige der Aufgaben sind nur erfüllbar, wenn die Mitglieder der Gilde sich untereinander helfen und gegenseitig mit Rohstoffen unter die Arme greifen. Je mehr Mitglieder eine Gilde hat, desto einfacher ist es, die Aufgaben zu erfüllen. Für die meisten Quests sollte eine Gilde wenigstens 20 Mitglieder haben. Diese Größe muss eine Gilde jedoch erstmal erreichen, durch die Gildenquests wird jedoch gerade die Vergrößerung von Gilden gefördert.

Aber auch für kleinere Gilden gibt es Quests, die in einer Gruppe mit wenigen Mitgliedern lösbar sind. Ab fünf Mitgliedern hat die Gilde die Möglichkeit, durch Gildenquests weitere Erfahrungspunkte zu verdienen und Belohnungen für alle Mitglieder zu erhalten. Eine erfolgreiche Gilde kann auch leichter neue Mitglieder anwerben und wächst so bis zur erforderlichen Größe.