Wie funktioniert Diplomatie in Stormfall: Age of War?

Wie funktioniert Diplomatie in Stormfall Age of War (2) groß Quelle Plarium
13. Juli 2015

Lords und Ladies üben sich in dem Strategiespiel Stormfall: Age of War in Diplomatie. Ob Feind- oder Freundschaft können sich Ligen gegenseitig an Ihrem Status signalisieren. Doch was steckt wirklich hinter den fünf Wegen der Diplomatie in diesem Browsergame?

Die fünf Möglichkeiten in der Diplomatie für eine Liga heißen „Krieg“, „Frieden“, „Neutral“, „Alliiert“, „Feind“. Eine Liga kann so Ihre Beziehung gegenüber einer anderen festlegen.

Wie funktioniert Diplomatie in Stormfall Age of War (2) groß Quelle Plarium

Bleiben Sie diplomatisch!

Währen der Status Neutral, Alliiert oder Feind lediglich symbolische Bedeutung hat, so wirken sich Krieg oder Frieden ganz immens auf das Spiel aus. Die Lichttürme stehen im Mittelpunkt der Diplomatie: Sind zwei Ligen miteinander im Krieg, so stehen deren Lichttürme – frei von jeglichen Angriffsgrenzen – zur gegenseitigen Eroberung bereit.

Haben sich zwei Ligen zum Frieden entschlossen, so sind die Lichttürme der jeweils anderen Liga tabu. Der Zustand des Friedens kann in einem so kriegerischen Reich wie Stormfall natürlich auch wieder aufgehoben werden.

Wie funktioniert Diplomatie in Stormfall Age of War (1) groß Quelle Plarium

Geschickte Diplomatie ist ein Schlüssel zum Erfolg einer Liga.

In der Botschaft gibt es einen Tab namens „Liga“, in dem der „Diplomatische Status“ von Ihnen geändert werden kann. Danach läuft ein Countdown, nach dessen Ende der neue diplomatische Status in Kraft tritt. Dem Liga-Marschall und anderen Mitgliedern mit diplomatischen Befugnissen ist es erlaubt, Diplomatie zu betreiben. Beide Ligen müssen bei Verhandlungen zustimmen. Bleiben Sie auf der Hut!