Wofür den Lokschuppen in Rail Nation nutzen?

Rail Nation (Travian) -  Einsteigerhilfe - 616 - Quelle: Travian
30. September 2014

Der Lokschuppen ist die Garage für Ihre Lokomotiven bei Rail Nation. Die Größe des Lokschuppens bestimmt deshalb auch, wie viele Lokomotiven Sie besitzen und für sich auf Ihrem Schienennetz in dem Browsergame fahren lassen können. Die Größe und Aufnahmekapazität des Lokschuppens steigt dabei mit jeder Ausbaustufe des Schuppens an. Sie können den Lokschuppen jedoch nicht unbegrenzt ausbauen sondern in jeder Epoche nur bis zu einer bestimmten Stufe.

In der ersten Epoche können Sie den Schuppen so maximal bis zur Stufe sieben ausbauen, in der zweiten Epoche bis Stufe elf. Die höchste Ausbaustufe 25 können Sie auch erst in der sechsten und letzten Epoche erreichen. In jeder Ausbaustufe sehen Sie direkt im Lokschuppen, wie viele Lokomotiven dieser jetzt aufnehmen kann und wie viele dieser Plätze noch frei sind. Kosten und Dauer des Ausbaus steigen mit jeder Stufe von 5.000 und zwei Minuten für die zweite Ausbaustufe bis zu zehn Millionen und einer Dauer von 24 Stunden für die höchste Ausbaustufe. Gleichzeitig steigt aber auch die Zahl der Prestigepunkte, die Sie dafür erhalten von zwei bis auf 200 an.

Rail Nation (Travian) - Einsteigerhilfe - 616 - Quelle: Travian

Mit größerem Losckuppen können Sie mehr Lokomotiven stellen!

Haben Sie die maximale Anzahl Lokomotiven erreicht, können Sie keine neuen anschaffen, bis Sie den Lokschuppen bei Rail Nation entsprechend ausgebaut haben. Lokomotiven, die Sie in der Lotterie gewonnen haben zählen allerdings nicht dazu, sie nehmen keinen Platz weg.