Zoomumba: Tipps zur Recyclinganlage

Zoomumba - Tipps zur Recyclinganlage groß Quelle Bigbpoint
24. Februar 2015

Zoomumba verwertet Müll ganz vorbildlich in der Recycling-Anlage. Ab Level 7 haben Sie die Chance, den Müll Ihrer Besucher auf praktische Weise wieder zu verwerten. Sie machen daraus wieder richtige Rohstoffe in dem Browsergame.

Aus den Rohstoffe, welche die Recyclinganlage herstellt, werden dann sogar neue Gegenstände in der Werkstatt gebaut. Die Recyclinganlage ist eine wertvolle Ergänzung für Ihren Zoo. Rohstoffe in Form von Müll gehen so nicht verloren, sondern Sie können diese gleich in neue Gegenstände umwandeln.

Zoomumba - Tipps zur Recyclinganlage groß Quelle Bigbpoint

Eine Recyclinganlage verwandelt Müll in Rohstoffe in Ihrem Zoomumba-Spiel.

Allerdings hat die Anlage nicht unendlich viel Kapazität, um Ihren Müll aufzunehmen. Sie sehen auf einer Anzeige, wie viel Müll Sie bereits für das Recyclen zusammen gesammelt haben.

Anschließend können Sie auf einer Übersicht wählen, welchen Gegenstand Sie gerne recyclen möchten. Ob Holzbrett, Nagel, Stein oder Plastik - Sie finden ganz unterschiedliche Rohstoffe, die Sie aus Müll wiederbekommen können. Maximal fünf Stoffe können gleichzeitig hergestellt werden.

Sobald die Anlage fertig gearbeitet hat, wird Ihnen anzeigt, dass der Rohstoff fertig ist. Mit etwas Glück können Sie auch einen seltenen Rohstoff dabei erhalten. Setzten Sie einen Superfilter ein, erhöht sich die Chance darauf, einen seltenen Rohstoff zu erhalten. Da kann dann statt einem Holzbrett ein Holzstamm erschienen oder statt Glas echtes Kristallglas, ebenso wie aus Leinen Seide wird.