Top 5 Raumschiff-Spiele

Teaser Raumschiff-Spiele
12. Juni 2018

Nicht nur Fans von Sci-Fi-Literatur oder Star-Wars-Filmen dürften unsere Top 5 Raumschiff-Spiele mögen. Bei diesen Spielen können Sie so etwa als Astronaut von Planet zu Planet schweben oder alternativ als Captain eines Raumschiffes die Erde verteidigen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in den unendlichen Weiten des Weltraums.

Captain Rogers: Incident at Rooku

Bei Captain Rogers: Incident at Rooku müssen Sie die Erde verteidigen. Dafür haben Sie allerdings auch Ihr eigenes, feuerstarkes Raumschiff zur Verfügung. Die Steuerung geht dabei leicht von der Hand: Durch stetiges Klicken halten Sie das Raumschiff in der Luft, die Bordkanone feuert dabei automatisch permanent. Sie müssen zum Einen auf die nahenden Asteroiden aufpassen, weiterhin aber auch auf die Levelbegrenzung. Falls Sie nämlich mit dem Raumschiff den Bildschirm verlassen, haben Sie das Spiel ebenfalls verloren und müssen von vorn anfangen.

Arkanoid

Arkanoid ist ein Klassiker der Raumschiff-Spiele. Hierbei geht es darum, ein stabförmiges Raumschiff am unteren Bildschirmrand zu steuern. Damit schlagen Sie eine Kugel ins Spielfeld, die von Bande zu Bande abprallt und nebenbei die Spielsteine am oberen Spielfeldrand zerstört. Sie müssen darauf aufpassen, dass die Kugel nicht das Spielfeld verlässt, ohne dass sämtliche Spielsteine abgebaut sind. Dafür brauchen Sie allerdings ein gutes Timing und starke Reflexe.

Ufo Run

Bei diesem unterhaltsamen Spiel steuern Sie ein kleines grünes Männchen im Raumanzug durch unzählige vertrackte Level. Ihr Ziel ist es bei Ufo Run, möglichst viele Sternchen einzusammeln und dabei nicht an den fiesen Hindernissen zu scheitern. Damit das besser funktioniert, hat der Kleine praktischerweise einen Jetpack auf dem Rücken, mit dem Sie springen und sogar ein wenig fliegen können. Ein spaßiger Titel mit wunderschön gezeichneten Levels und Figuren.

Space Miner

Auch im Weltall gibt es unzählige wertvolle Mineralien. Dies ruft auch den Protagonisten von Space Miner auf den Plan. An seinem Ufo hat er praktischerweise einen Greifarm angebracht, mit dem er auch weit entfernte Kristalle in sein Schiff ziehen kann. Aber Vorsicht: Es gibt auch gefährliche Mineralien, die Sie lieber nicht an Bord ziehen sollten. Also passen Sie gut auf, was für Kristalle Sie mit dem Greifarm zu sich ziehen.

AstroVault

In der Schwerelosigkeit von Planet zu Planet springen. Das klingt eigentlich nach einer einfachen Aufgabe. Aber der Planet, auf dem der Protagonist von AstroVault steht, dreht sich, was den Absprung noch etwas erschwert. Weiterhin halten sich zwischen den Planeten auch teilweise Aliens auf. Sie müssen also darauf achten, wann genau Sie abspringen. Denn falls Sie zum falschen Zeitpunkt abspringen oder mit einem der Aliens kollidieren, müssen Sie leider wieder von vorne anfangen.