Grepolis

Blitzlichtgewitter: Grepolis mit kriegerischem Trailer und Update

20.12.2012 12:34 Uhr
Für das in der Antike spielende Browsergame Grepolis gibt es einen neuen Trailer. Dieser wird nicht nur auf dem Youtube-Kanal von Hersteller InnoGames veröffentlicht, sondern soll ab dem 22. Dezember auch im Fernsehen ausgestrahlt werden. Außerdem wurde das Update auf Version 2.33 auf allen Welten aufgespielt.

Trieren im Sturm, ein Blitze schleudernder Göttervater Zeus und Katapulte mit brennenden Geschossen – der neue Grepolis-Trailer setzt im Gegenzug zu seinen Vorgängern auf massive Action. Mehrere Kampfeinheiten sind die Stars in dem Clip, der schon mit dem neuen Soundtrack des Spiels unterlegt ist. Anfang 2013 soll dann vom Brandenburgischen Staatsorchester eingespielte Musik auch im Browsergame selbst zu hören sein.



Kürzlich wurden auch die letzten Welten von Grepolis mit dem Update auf Version 2.33 versorgt. Dieses bringt eine Umgestaltung des Interfaces, sodass alle Schaltflächen aus dem linken Menü an den unteren Bildschirmrand gewandert sind. Außerdem haben die Macher des Spiels an der Balance verschiedener Gebäude geschraubt. Tempel und Markt können nun früher errichtet werden, Stadtmauer und Höhle dafür später.

Grepolis Redesign-Update groß. Quelle-InnoGames
Das Grepolis-Update hat die Spieloberfläche aufgeräumt.
Der Gottgesandte ist eine neue Einheit in Grepolis. Er verbraucht keine herkömmlichen Rohstoffe und kann stattdessen in den Städten aller Götter angeheuert werden. Weitere Änderungen des Updates sind ein neuer Willkommensbildschirm, erweiterte Einführungsquests und ein Maus-Pop-Up zum Nachtmodus. Mehrere Fehler hat das Team ebenfalls aus dem Spiel entfernt.

Werden Sie zum griechischen Strategen und registrieren Sie sich kostenlos in Grepolis!

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Forge of Empires
Strategiespiel
mein Klub
Sportspiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Rising Cities
Strategiespiel
Farmerama
Simulation
Rail Nation
Simulation