Forge of Empires

Die Ozeanische Zukunft erreicht Forge of Empires

14.03.2017 13:11 Uhr
Was angekündigt war, wird nun in Forge of Empires spannende Realität: Das Browsergame erhält mit der Ozeanischen Zukunft ein ganz neues Zeitalter, komplett mit neuen Gebäuden, Technologien, zu erobernden Provinzen und jeder Menge Quests. Dabei übersteigt die Menge der neuen Inhalte des Spiels diejenigen der zuletzt erschienenen Arktischen Zukunft bei Weitem.

Forge of Empires Ozeanische Zukunft da groß Quelle Innogames
In Forge of Empires geht es raus aufs Meer.

Die Ozeanische Zukunft von Forge of Empires wird am Mittwoch, dem 15. März, aktiviert und kann dann im Spiel erreicht werden. Dann können Sie loslegen und nach Promethium suchen. Das bereits aus der Arktischen Zukunft bekannte Element kommt auch unter den Meeren vor und genau da finden die Missionen und Kämpfe des neuen Zeitalters statt.

In 38 Story-Quests können Sie Ihre Unterwasser-Einheiten ausprobieren. Auch reguläre Truppen können unter den Kuppeln der unterseeischen Städte kämpfen – ideal sind aber die neuen Truppen wie der Elektrische Aal. 13 neue Technologien schalten Ihnen dabei Dinge wie neue Wohngebäude und Produktionsstätten frei. 18 neue Provinzen warten darauf, von Ihnen erobert zu werden.

Bereiten Sie sich auf futuristische Abenteuer unter dem Meer vor: Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für Forge of Empires und erleben Sie, was es heißt, ein Reich von der Steinzeit bis in die ferne Zukunft zu führen.

Die beliebtesten Browsergames

Goodgame Big Farm
Simulation
Farmerama
Simulation
Shakes & Fidget
Abenteuerspiel
Rail Nation
Simulation
mein Klub
Sportspiel
Elvenar
Strategiespiel