Grepolis

Grepolis: Musik von Hera und neue Welt

11.02.2013 11:47 Uhr
Es gibt wieder etwas auf die Ohren für altgriechische Strategen: Die Macher von Grepolis haben das Musikstück der Göttin Hera veröffentlicht, das demnächst Bestandteil der neuen Klang-Untermalung des Spiels sein soll. Außerdem gibt es in wenigen Tagen mit Sparta eine weitere Welt für das Browsergame.

Grepolis Hera-Thema groß. Quelle-InnoGames
Hera ist auch in Grepolis eine wichtige Göttin.

Nachdem vor einigen Tagen bereits das Grepolis-Musikstück für den obersten Gott Zeus der Öffentlichkeit präsentiert wurde, ist jetzt seine Gemahlin an der Reihe: Das Hera-Thema ist ebenfalls vom Brandenburgischen Staatsorchester eingespielt worden und wird von einem Chor begleitet. Das Musikstück für die Göttin Hera kann hier angehört werden:

Das Hera-Thema von Grepolis, gespielt vom Brandenburgischen Staatsorchester

Zudem gibt es am kommenden Freitag, den 15. Februar, eine neue Welt für Grepolis: Die mittlerweile 45. Spielwelt namens Sparta wird eine Spielgeschwindigkeit, Einheitengeschwindigkeit und Handelsgeschwindigkeit von jeweils 2 aufweisen. Das Eroberungssystem ist Revolte, zwölf Stunden dauert eine Eroberung. Für Gründungen rechnen Sie mit 24 Stunden.

Auf Sparta finden Sie die Götter Zeus, Poseidon, Hera, Athene und Hades. Milizen sind drei Stunden lang aktiv, das Allianzlimit beträgt 50. Von 0 bis 7 Uhr haben die Grepolis-Strategen einen Nachtbonus auf Sparta, die Moral ist dort deaktiviert und der Anfängerschutz hält fünf Tage lang an. Wann genau die 45. Welt online geht, wird wie üblich nicht vorab bekannt gegeben, damit es nicht zu technischen Problemen beim Start kommt.

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Forge of Empires
Strategiespiel
mein Klub
Sportspiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Rising Cities
Strategiespiel
Rail Nation
Simulation
Farmerama
Simulation