Rising Cities

Markttag in Rising Cities und kleinere Veränderungen

05.01.2013 10:41 Uhr
Zum ersten Wochenende im neuen Jahr startet in Rising Cities auch der erste Bauernmarkt 2013. Fünf Aufgaben warten auf die Städtebauer in dem Browsergame, das überdies einige kleinere Veränderungen vorgenommen hat.

Seit gestern Nachmittag ist bei Rising Cities der Bauernmarkt wieder in der Stadt. Bis einschließlich Sonntag, den 6. Januar, haben Sie Gelegenheit, auf dem Festplatz den Markttag zu aktivieren. Haben Sie diesen bis 22 Uhr am Sonntag gestartet, läuft die Uhr. 72 Stunden lang ist dann Zeit, um fünf Aufgaben zu erfüllen. Es dreht sich dieses Mal um Holz, Balken, Ziegel und viel Gemüse. So manche Belohnung wartet auf fleißige Städtebauer – Voraussetzung ist, dass Sie bereits Level zehn in Rising Cities erreicht haben.

Rising Cities Bauernmarkt groß. Quelle-Bigpoint
Den Markt betreffen auch einige Änderungen, die mit einem aktuellen Update in dem Browsergame eingeführt wurden. So wurde der Button für Spezialgüter herausgenommen, stattdessen erhalten Sie Tooltips bei den einzelnen Produkten, indem Sie mit der Maus darüberfahren. Auch über den Stern in der Lagerhalle können Sie nach wie vor die Spezialgüter einsehen, dort finden Sie ebenfalls die Kaufoption beim Pluszeichen am jeweiligen Produkt.

Zwei kleine Fehler gehören in Rising Cities nun der Vergangenheit an: So war es vereinzelt nicht möglich, mit dem Generalschlüssel ein Bewohnerwechsel durchzuführen. Ebenfalls ausgemerzt wurde das Problem, dass Einladungen an neue Nachbarn nicht verschickt werden konnten.

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Forge of Empires
Strategiespiel
mein Klub
Sportspiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Rising Cities
Strategiespiel
Farmerama
Simulation
Rail Nation
Simulation