Kapifari

Mehr Wachstum in Kapifari

17.12.2012 12:53 Uhr
In den Wildhüter-Stationen von Kapifari sprießen und gedeihen die Pflanzen jetzt noch besser. Das bewirkt ein neuer Patch in dem Browsergame, der den Dünger für den Garten noch effektiver macht. Zudem ist die Freundesliste im Spiel jetzt benutzerfreundlicher und eine neue Spielhilfe erleichtert die Orientierung.

Um in Kapifari erfolgreich zu sein, pflegen Sie kranke und verletzte Tiere, die Sie auf Expeditionen in der Wildnis entdeckt haben. Für die Versorgung der Antilopen, Großkatzen und Co. benötigen Sie Futter- und Heilpflanzen, die Sie in Ihrem Garten anbauen. Das Wachstum der Pflanzen wird jetzt beschleunigt, denn das Update hat den Düngerbonus deutlich erhöht. Statt zehn Prozent sind es jetzt ganze 25 Prozent.

Kapifari Gartenarbeit groß. Quelle-Upjers
Die Gartenarbeit ist in Kapifari jetzt noch effektiver.

Außerdem erhalten Sie für die Aktionen rund um den Kräutergarten zusätzliche Erfahrungspunkte. Wenn Sie also fleißig Futter- und Heilpflanzen in Kapifari ernten, kommen Sie viel schneller in den Genuss eines Level-Ups und weiterer Spielmöglichkeiten.

Weitere Verbesserungen, die durch den aktuellen Kapifari-Patch ins Spiel kommen, betreffen die Freundesliste. Diese wurde ein wenig umgestaltet: So tauchen Sie jetzt selbst in der Liste auf, mit dem Effekt, dass Sie nach einem Freundesbesuch durch einen Klick auf Ihren eigenen Avatar ganz schnell zurück auf Ihre Wildhüter-Station gelangen. Neu ist auch die Spielhilfe: Hiermit beabsichtigen die Macher, dass Anfängern im Spiel leichter die Orientierung gelingen soll.

Haben Sie schon einen Account in Kapifari? Hier gelangen Sie zur kostenlosen Anmeldung.

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Rail Nation
Simulation
Shakes & Fidget
Abenteuerspiel
mein Klub
Sportspiel
Shadow Kings
Strategiespiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Die Siedler Online
Strategiespiel