Die Siedler Online

Problemorientiert: Spieler von Die Siedler Online erhalten Lagebericht

27.11.2012 12:26 Uhr
Es ist freilich nicht alles eitel Sonnenschein in Die Siedler Online. Zwar hat das Team hinter dem Spiel kürzlich viele Dinge dargelegt, mit denen das beliebte Browsergame seine Fans in den nächsten Wochen verzücken wird. Doch auch ein lange bewährtes Spiel ist nicht frei von Fehlern – diese wollen die Entwickler nun bald beseitigen.

Der Crew von Die Siedler Online sind folgende Probleme durchaus bekannt: gelockte Zonen, Einfrieren des Clients, das Fehlen des Abenteuers „Kopfgeldjäger“ und des Gildenchats. An diesen kleinen und großen Macken arbeiten die Techniker mit Hochdruck, teilt das Team mit. Zudem werden die Webserver-Kapazitäten ordentlich vergrößert, um die Ladezeiten beim Login und bei der Benutzung des offiziellen Forums zu verbessern.

Die Siedler Online Ausblick groß. Quelle-Ubisoft
Auf dem Zettel der Mitarbeiter von Die Siedler Online steht außerdem der Ausbau der Hardware für die Gameserver. Mit dieser Maßnahme soll die Spiel-Performance gesteigert werden. Für das Einsteiger-Abenteuer „Kopfgeldjäger“, das bei manchen Spielern fehlt, wird für den Anfang der kommenden Woche eine Lösung erarbeitet.

Um des Problems der gelockten Zonen Herr zu werden, steht neben der Maßnahme des Hardware-Ausbaus zusätzlich auf dem Plan, die Höchstanzahl der gleichzeitig aktiven Zonen zu verringern. Damit lässt sich allerdings nicht vermeiden, dass es kurzfristig zu Warteschleifen während besonders stark frequentierter Zeiten kommt – beispielsweise abends und am Wochenende müssen Spieler womöglich etwas Geduld beim Login mitbringen. Von Dauer soll diese Lösung nicht sein, auch wenn damit die Spielgeschwindigkeit für eingeloggte Spieler gesteigert wird.

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Forge of Empires
Strategiespiel
mein Klub
Sportspiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Rising Cities
Strategiespiel
Farmerama
Simulation
Rail Nation
Simulation