My Fantastic Park

So ein Rummel: My Fantastic Park verzeichnet 500.000 Spieler

27.12.2012 12:14 Uhr
Noch befindet sich die aufregende Freizeitpark-Simulation My Fantastic Park in der Open Beta – doch bereits jetzt kann das junge Browsergame auf eine beachtliche Zahl an Fans blicken. 500.000 Spieler haben sich seit dem Start der offenen Testversion Mitte Oktober dort registriert.

My Fantastic Park 500.000 groß. Quelle-Upjers
Viele sind es bald nicht mehr, die es noch nicht kennen: In My Fantastic Park übernehmen die Spieler die Rolle des Managers eines Freizeitparks. Das Spielziel ist leicht erklärt – halten Sie Ihre Besucher bei Laune! Mit mittlerweile 35 verschiedenen Attraktionen und hunderten von Deko-Gegenständen machen Sie Ihren Freizeitpark zu einem unvergesslichen Abenteuer für Jung und Alt.

Wie die Entwickler mitteilten, möchten sie die Möglichkeiten in My Fantastic Park immer weiter ausbauen. Neue Attraktionen, Fahrgeschäfte, Buden und Objekte zur Gestaltung sollen von Zeit zu Zeit in das Spiel kommen. Das alles trägt nicht bloß dazu bei, dass der Rummelplatz im Browsergame schöner aussieht – neue attraktive Möglichkeiten zum Parkausbau sorgen immer auch dafür, dass sich Ihre Besucherzahlen und damit die Einnahmen beträchtlich steigern lassen.

Für den offiziellen Start von My Fantastic Park gibt es indes noch keinen konkreten Termin. Die Macher des Spiels warten noch auf eine Menge Feedback der Spieler in der offenen Testphase, bis dann in die Vollversion übergehen kann. Auf BILDspielt lesen Sie natürlich sofort, wenn es soweit ist.

Die beliebtesten Browsergames

My Fantastic Park
Simulation
Goodgame Big Farm
Simulation
Forge of Empires
Strategiespiel
goalunited
Sportspiel
Goodgame Empire
Strategiespiel
Farmerama
Simulation
Rising Cities
Strategiespiel
Rail Nation
Simulation