Denk-/Knobelspiel

Einparken 1

Bewerten: Bewerten Sie das Spiel in dem Sie Sterne vergeben (1 = sehr schlecht, 5 = Top Spiel). Sie muessen lediglich bei "Ihre Wertung" auf das ausgewaehlte Sternchen klicken.

Lieblingsspiel Hinzufuegen: Um diese Funktion nutzen zu koennen benoetigen Sie einen Nutzerkonto. Dann einfach das Spiel per klick hinzufuegen.

Bewerten Sie die Spiele mit Hilfe der Emotion-Buttons: Dafür können Sie die unten aufgelisteten Bewertungskriterien verwenden. Der Vorteil für Sie: Wenn Sie die Games beurteilen, erhalten Sie neue Vorschläge für Ihre Lieblingsspiele. Und ganz nebenbei gibt’s auch noch Punkte auf Ihr Community-Konto. Mehr dazu erfahren Sie in den FAQs.
?
SPIEL BEWERTEN
Gesamtwertung (56)
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
gut (4)

Ihre Wertung
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Sterne anklicken zum Werten
Kommentar
Lieblingsspiel
WIE FINDEN SIE ES?
SUCHTFAKTOR
hoch
niedrig
ACTIONGRAD
hoch
niedrig
SPIEL-TYP
entspannt
konzentriert
SPIEL-SPAß
Pausenspiel
Langzeitspiel
ANSPRUCH
einfach
kompliziert

Darum geht es in "Einparken 1"

Parken Sie die veschiedenfarbigen Autos auf den Parkdecks ihrer jeweiligen Farbe. Sie befinden sich dabei aber auf einem Pardeck, das untereinander vernetzte Straßen aufweist. Die Autos können dabei nicht wild durcheinander geparkt werden, sondern müssen schön der Reihe nach auf den passenden Parkplatz gestellt werden.

Steht ein Auto einmal, so kann an diesem nicht mehr vorbeigefahren werden. Zudem können Autos nur auf freien Plätzen rangiert werden, was die Anzahl der Bewegungsmöglichkeiten bei Einparken 1 erheblich einschränkt. Ebenfalls kommt erschwerend hinzu, dass Sie nur über eine begrenzte Anzahl an Zügen verfügen.

Die Grafik des Spiels ist minimalistisch, Soundeffekte existieren keine. Dieses vermeintliche Fehlen wird aber durch die hohe Herausforderung an Ihr taktisches Geschick wettgemacht.

Spieltipps zu Einparken 1

Das farbige Fahrzeug in den jeweils passenden Kreis zubekommen, klingt vom Prinzip her einfach. Aber ersten müssen Sie bedenken, dass, vor allem in den höheren Leveln, die Verbindungen nicht überall gleich sind. Also nicht jeder Standort mit allen anderen verbunden ist. Und zum anderen, dass es ein Limit bei den Spielzügen gibt. Mehr as 50 Versuche pro Level sind nicht möglich.

Es besteht kein Zeitlimit, schauen Sie sich also in Ruhe immer die Anfangssituation an. Sehr häufig gibt es einen ersten Zug, der von besonderer Wichtigkeit ist. Dieser führt dann nämlich dazu, dass die anderen fast zwangsläufig folgen müssen. Schafft man also diesen Anfang, dann der Level fast von selber.

Generell gilt natürlich, je weniger Züge Sie brauchen, um ein Level zu lösen, desto höher ist am Ende der Punktebonus.

Kommentare

JETZT EINLOGGEN & MITDISKUTIEREN

Noch kein Mitglied in der BILD.de Community? Jetzt registrieren!