Action

A Sitch in Time 2

Kim Possible jagt die gefährlichen Museums-Räuber. Sind Sie bei dem Abenteuer dabei? Hier geht es um kurze Wege und schnelle Lösungen beim Überwinden von Barrieren. Sind Sie für dieses Jump and Run Spiel ausgeschlafen genug? Kim hat es zeitweise sogar mit mehreren Gegnern auf einmal zu tun. Da kann man schon ins Schwitzen geraten...

Darum geht es in A Sitch in Time 2

A Sitch in Time, hinter diesem Titel verbirgt sich die Abkürzung für das englische Wort Situation. Und tatsächlich übernimmt der Spieler in diesem unterhaltsamen und furiosen Actionspiel die Rolle der quirlige Kim Possible, die sich in unterschiedlichen Spielsituationen gegen Museumsräuber behaupten muss.

Das mag einfacher klingen, als es ist, denn trotz ihrer Talent kann es gelegentlich einmal brenzlig werden, wenn sich Kim gegen mehrere Gegner behaupten muss und dann auch noch der Boden unter ihr einbricht. Aber mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung wird sie sicherlich auch diese Situationen meistern.

Die Steuerung ist intuitiv und entspricht der gängigen Belegung von vergleichbaren Jump and Run spielen. Neben der reinen Bewegung besteht für Sie aber auch die Möglichkeit sich mit Ihrer Spielfigur aktiv zu wehren. Die Grafik im Comic-Stil ist bunt und passend zum Thema beziehungsweise Spiel gestaltet.

Spieltipps zu A Sitch in Time 2

Im Spiel haben Sie die Möglichkeit auf zweierlei Weise zu springen. Neben dem Üblichen über die Pfeiltaste "hoch" können Sie sich mit Ihrer Spielfigur noch von Objekten, wie zum Beispiel Wänden, abstoßen. Dazu müssen Sie die Sprungtaste gedrückt halten, während Sie das jeweilige Objekt berühren. Sie laufen also auf die Wand zu, drücken die Sprungtaste und halten diese gedrückt. Ihr Sprung wird höher als normal und Sie ändern zusätzlich noch ihre Laufrichtung.

Sammeln Sie die vom Gegner fallengelassenen Plüschtiere ein. Diese geben zusätzliche Punkte, die Ihnen auf Ihrem Konto gutgeschrieben werden.

Gleichfalls sollten Sie die sogenannten Kommunikatoren auch alle aufheben. Ein jedes dieser Geräte verhilft Ihnen zu einem zusätzlichen Leben.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gesteuert. Zum Bewegen nutzen Sie die Pfeiltasten "links" und "rechts".

Ducken können Sie sich, indem Sie die Tasten "unten" betätigen. Entsprechend springt Ihre Spielfigur, wenn Sie die Pfeiltaste "oben" drücken.

Zum Angreifen nutzen Sie die Leertaste.

  • BorisDieKlinge

    ich find es gut, dass auch mal eine frau die heldin ist!

  • Lakers1

    Kinderspielechen wie immer....