Darum geht es in Airblobs

Da heißt es geschickt kombinieren: Löschen Sie die Airblobs vom Spielfeld, indem Sie mindestens drei Blobs der gleichen Farbe in einer horizontalen oder vertikalen Reihe anordnen. Vertauschen Sie dafür zwei aneinanderstoßende Blobs und bilden Sie so neue Kombinationen. Ihr Ziel ist es, das Spielfeld komplett freizuräumen und alle Blobs zu löschen. In drei Schwierigkeitsstufen tüfteln und knobeln Sie sich durch ein Spielfeld voll bunter Kugeln. Nur wenn es Ihnen gelingt, restlos alle Blobs zu löschen, steigen Sie in das nächste Level auf.

Airblobs ist ein Spiel mit einem bekannten Spielprinzip. Durch die kniffelige Anordnung und die fröhliche Gestaltung macht das Spiel großen Spaß. Wählen Sie Ihre Schwierigkeitsstufe und lassen Sie sich von Airblobs fesseln.

Spieltipps zu Airblobs

Zu Beginn von Airblobs legen Sie zunächst den Schwierigkeitsgrad fest. Je schwerer Sie es sich machen, desto mehr Zeit haben Sie zwar pro Spiel, aber desto mehr Farben müssen Sie auch verbinden. Ihr Ziel in Airblobs ist es nämlich alle, bzw. so viele Kugeln wie möglich, zu zerstören und dabei so viele Punkte wie möglich zu holen. Sie können die Kugeln zerstören, indem Sie mindestens drei Kugeln der gleichen Farbe zusammenbringen. Sie sollten aber versuchen immer mehr als drei Kugeln zusammen zu bringen, denn dann erhalten Sie deutlich mehr Punkte. Am besten versuchen Sie eine Farbe so lange Sie können komplett zu ignorieren und diese dann am Ende zu zerstören. So maximieren Sie Ihre Punkte.

So funktioniert die Steuerung

Verwenden Sie die linke Maustaste um die Kugeln zu vertauschen. Klicken Sie auf einen Blob, um ihn anzuwählen und klicken Sie danach auf eine horizontal oder vertikal angrenzenden Blob mit anderer Farbe, um sie die Plätze tauschen zu lassen.