Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Um Gold herzustellen, hätte es sich gelohnt, im Chemieunterricht aufzupassen. Denn der Alchemist möchte unbedingt die ultimative Formel für Gold finden. Ihnen werden verschiedene Testformeln vorgeschrieben. Also seien Sie mutig und versuchen Ihr Glück. Vielleicht sind Sie am Ende dieses kniffligen Denkspiels ja der Musterschüler und lösen das Rätsel.

Darum geht es in Alchemist

Sind Sie fit in Chemie? Auch, wenn die Antwort "nein" lautet, wird Ihnen Alchemist eine Menge an Spaß bereiten. Ihre Aufgabe besteht darin, eine Fülle unterschiedlicher Chemikalien zusammen zu mixen. Die Farben, in denen die einzelnen Zutaten auftauchen, erscheinen nach und nach auf dem Spielfeld, doch sollten Sie stets auch die richtige Reihenfolge einhalten. Zudem müssen die Farbkombinationen, die den Rezepten entsprechen, innerhalb eines Spielzugs gefunden und zusammengestellt werden.

In dem grafisch ansprechenden Spiel stehen Ihnen zehn abwechslungsreiche Levels bevor. Zunächst legen Sie den Schwierigkeitsgrad fest und wählen zudem aus, ob Sie unter einem Zeitlimit spielen möchten oder nicht. Mit zunehmender Spieldauer werden die zu bildenden Rezepte bei Alchemist komplexer. Zudem treten neue Zutaten bzw. Farben ins Spiel, was die Handlung komplexer macht.

Ein Denk- und Knobelspiel, das für die ganze Familie geeignet ist.

Spieltipps zu Alchemist

In diesem Spiel wird nach der Formel für Gold gesucht. Dafür müssen Sie die richtigen Komponenten zsuammen suchen und auf dem Spielfeld anordnen. Sie haben dazu ein ganzes Spielfeld zur Verfügung.

Oben werden Ihnen die chemischen Kombinationen angezeigt, die Sie nun zusammenstellen sollen. Daraufhin suchen Sie auf dem Spielfeld, ob und wo sich eine solche chemische Verbindung befindet. Mit gehaltener Maustaste verbinden Sie nun die Elemente. Diese müssend dazu in irgendeiner Form aneinander angrenzen. Dabei müssen Sie nicht unbedingt neben- oder hintereinander liegen, sondern können auch "um die Ecke" miteinander verbunden werden.

Diese Spiel erfordert ein wenig Geschick im Knobeln und ein scharfes Auge auf zusammenhängende Farben.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Maus gesteuert. Verbinden Sie zueinander passende Elemente mit gehaltener linker Maustaste.

  • Puma12

    ahhh, mal eine etwas variante. gefällt mir ganz gut :)

  • SummerOfLove

    alechemisten haben es schon drauf

  • Wireman

    so schwer ist es nun auch nicht!

  • janyb1

    Uiuiuiuiui! Einfach ist etwas anderes! Das nenn ich mal ne Herausforderung!!!

  • Lakers1

    Viel zu schwer zu kapieren. -.-