3-Gewinnt

Ancient Jewels

Uralte Juwelen warten darauf, von Ihnen wieder in Reih und Glied gebracht zu werden. Auf dem Spielfeld sind die Edelsteine nämlich ganz schön durcheinander geraten - gelingt es Ihnen, ausreichend Dreierkombinationen zusammenzubringen, bevor die Zeit abläuft? Das wird natürlich von Level zu Level schwieriger, doch dafür gibt es auch einige Joker, die Ihnen das Leben leichter machen.

Darum geht es in Ancient Jewels

Für das Spiel Ancient Jewels benötigen Sie vor allem ein gutes Auge. Eingeschlossen in Kästen sind Edelsteine unterschiedlicher Farbe. Diese müssen horizontal oder vertikal in eine Dreierreihe gebracht werden, damit sie sich auflösen. Dadurch erhalten Sie Punkte. Das Knifflige daran ist, dass die Zeit gezählt wird und das Spielfeld sehr bunt ist. Deshalb ist Konzentration erstes Gebot.

Sobald die Juwelen verschwunden sind, fallen andere nach. Ebenso können mit den entsprechenden Farben bestimmte Buchstaben formiert werden. Dadurch explodiert dann diese Formation in Ancient Jewels. Um in das nächste Level zu gelangen, müssen alle Steine zerstört werden.

Die Grafik von Ancient Jewels ist sehr farbenfroh gehalten. Die einzelnen Steine funkeln und strahlen einen Hauch von Luxus aus. Das Spiel ist sehr kurzweilig, fordert Schnelligkeit und zeigt sich schon nach kurzer Zeit als ungemein fesselnd.

Spieltipps zu Ancient Jewels

Ancient Jewels ist ein klassisches 3-Gewinnt-Spiel. Zerstören Sie alle rötlichen Bodenplatten, um das jeweilige Level erfolgreich zu beenden. Um die Bodenplatten zu entfernen, müssen Sie darüber Steine auflösen. Dies gelingt Ihnen, indem Sie drei oder mehr identische in eine horizontale oder vertikale Reihe bringen. Gleichzeitig erhalten Sie dafür Punkte.

Extrapunkte bekommen Sie gutgeschrieben, wenn es Ihnen gelingt, eine Gruppe von vier oder mehr Steinen zusammenzubringen oder wenn Sie eine Kettenreaktion auslösen. Letzteres geschieht meist zufällig durch die nachrückenden Steine, kann aber begünstigt werden, wenn Sie möglichst weit unten abbauen.

Nutzen Sie auch die Joker, die ab und an auf dem Spielfeld auftauchen und mit Steinen der gleichen Farbe aufgelöst werden können: So erscheint beispielsweise eine Bombe, wenn Sie eine Gruppe in L-Form aufgelöst haben, und zerstört die Steine im Umkreis. Die Sanduhr schenkt Ihnen dagegen zusätzliche 60 Sekunden.

Wissen Sie einmal nicht weiter, warten Sie eine Moment ab. Nach einem kurzen Augenblick der Inaktivität, wird Ihnen zunächst durch einen Schweif signalisiert, wo sich noch Bodenplatten befinden, die Sie zerstören müssen. Anschließen zeigen Ihnen zwei Pfeile, wo Sie Fundstücke auflösen können.

Behalten Sie immer auch die Zeit im Auge: Läuft diese ab, haben Sie verloren.

So funktioniert die Steuerung

Für dieses Spiel benötigen Sie ausschließlich die PC-Maus. Ziehen Sie durch Halten der linken Maustaste die Spielsteine an die gewünschte Position.

  • RedEagle

    ja aber Ancient Jewels hat das auch echt verdient!

  • BaluTheFerret

    319 likes :) hammer wie viele leute Ancient Jewels spielen

  • BaluTheFerret

    319 likes :) hammer wie viele leute Ancient Jewels spielen

  • ZombieVerfechter

    So noch ne Runde jewels und dann gehts nach draußen in den schönen Sommertag

  • RedEagle

    die musik von ancient jewels ist einfac geil!

  • DoubleIndemnity

    sehr cool, macht wirklich spaß die jeweles zu sammeln...nur die tutorail-hinweise, welchen stein...

  • Hydra123

    Ach Ancient Jewels verleitet mich immer zum Träumen. Die Musik sit so entspannend

  • Eden

    na dann sammel ich doch mal ein paar ancient jewels :D

  • Wireman

    Bomben los...ohne dieses Joker hätte ich schon so manche runde ancient jewels in den sand gesetzt!

  • Corvett985

    ja da hast du wohl recht. aber ancient jewels ist auch klasse