Abenteuer

Ants Colonie

In Ants Colonie graben Sie sich einen unterirdischen Tunnel und überwinden dabei viele Hindernisse. Je nach Level und stehen Ihnen mehr oder weniger Hindernisse im Weg, die müssen Sie sich aus dem Weg räumen mit Hammer und Meißel oder Dynamit. Sind Sie eine fleißige Ameise und schaffen ordentlich was weg? Dieses Abenteuerspiel zieht Sie schnell in seinen Bann...

Darum geht es in Ants Colonie

Bei dem Jump and Run Spiel Ants Colonie brauchen Sie Geduld und Geschick. In der Rolle einer Ameise graben Sie sich durch einen unterirdischen Tunnel und müssen Hindernisse überwinden. Dabei stehen Ihnen unterschiedliche Hilfsmittel zur Verfügung, die je nach Level verschieden sind und auch in Ihrer Anzahl schwanken.

Im Tunnel lauern nicht nur feindliche Insekten, auch sind die Gänge mit Gesteinsbrocken verstellt. Sie müssen sich nun in Ants Colonie den Weg freikämpfen, indem Sie Hammerschläge auf die Steine ausüben oder eine Bombe legen. Da die Anzahl der Schläge und Bomben variiert, ist der listige Einsatz der Waffen Pflicht. Zudem dürfen Sie der Bombe nicht zu nahe kommen, da diese Sie sonst mit in den Tod reißt. 

Das Spiel ist auf Zeit angelegt. In den Gängen sind auch immer wieder weitere Bomben zu finden, die Sie sich holen und verwenden können. Die Grafik von Ants Colonie ist sehr liebevoll animiert und es macht großen Spaß, den sinnvollen Einsatz der Waffen zu dosieren, um damit ins nächste Level zu gelangen. Ein gues Spiel auch für langsamere Spieler, mit vielen Überraschungen und kurzweilig.

Spieltipps zu Ants Colonie

Um ein Level in diesem aktionreichen Jump & Run erfolgreich zu beenden, müssen Sie den Ausgang am anderen Ende der Karte erreichen. Dabei bewegen Sie sich in zwei-dimensionalen Levels durch unterirdische Ameisenbauten.

Ihr Weg ist durch allerlei Hindernisse versperrt. Am linken Bildschirmrand sind Ihre Werkzeuge aufgelistet. Je nachdem, mit was für einem Hindernis Sie es zu tun haben, benötigen Sie ein anderes Werkzeug. Aber vergessen Sie nicht: Sie haben nicht unendlich Nachschub für die Hilfsmittel.

Auch das richtige Timing spielt eine Rolle. Überlegen Sie sich genau, wann Sie einen Sprung über einen Gegner schaffen können, wann Sie eine Bombe gefahrlos zünden können und so weiter.

Achten Sie darauf, dass Ihre Ameise keinen Schaden nimmt. Kommen Sie nicht mit gefährlichen Insekten in Berührung. Auch von Ihren eigenen Werkzeugen können Sie sich verletzen. Schließen Sie das Level ab, bevor das Zeitlimit abläuft. Im Menü können Sie bereits geschaffte Level auswählen, um Sie erneut zu spielen.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie dieses Spiel mit der PC-Maus und den Pfeiltasten. Bewegen Sie Ihre Spielfigur nach links und rechts mit den entsprechenden Pfeiltasten. Mit der oberen Pfeiltaste springen Sie. Aktivieren Sie die Waffen am linken Spielfeldrand durch Klicken mit der linken Maustaste.

  • GrinseKatze

    ja vorallem an die blaue Elvira ;)

  • kreativman

    lustig das kleine Tierchen, erinnert mich an Paulchen Panter