Mit dem Army Rider geht es über Stock und Stein: Hauptsache Action im Gelände! Passen Sie also besser auf, dass es Sie nicht in der Luft zerreißt bei den Geschwindigkeiten. Und Minen liegen auch noch auf der Strecke... Wer hier nicht die Nerven am Steuer behält, braucht gar nicht erst zu starten!

Darum geht es in Army Rider

Sind Sie bereit für eine echte Rennspiel-Herausforderung? Dann ist Army Rider das passende Spiel für Sie. Gefahren wird dabei über einen Parcours auf einer eigens gesperrten Armee-Strecke. Sie haben zunächst die Wahl, ob Sie sich hinter das Steuer eines Offroad-Motorrads oder eines ATV schwingen und begeben sich sodann auf eine wahrlich anspruchsvolle Piste.

Immer wieder begegnen Ihnen bei Army Rider Hindernisse und sogar Minen, die Sie tunlichst umfahren oder überspringen sollten. Zudem ist auch die Steuerung Ihres Gefährts überaus anspruchsvoll, sodass Sie zu Beginn eventuell den einen oder anderen Unfall erdulden müssen.

Die grafische Gestaltung bei Army Rider ist detailreich und auch das Gameplay überzeugt durch Schnelligkeit und eine punktgenaue Steuerbarkeit. So handelt es sich um ein anspruchsvolles Rennspiel, das nach ein wenig Übung eine Menge Spaß verspricht.

Spieltipps zu Army Rider

In diesem Spiel fahren Sie entweder mit einem ATV oder einem Motorrad. Sie versuchen, in jedem Level an das Ziel zu kommen. Um das Level erfolgreich zu bestehen versuchen Sie immer, die Zielmarkierung am anderen Ende der Strecke in einem Stück zu erreichen.

Achten Sie auf den Zustand Ihres Vehikels. Dazu gibt es eine extra Gesundheitsanzeige. Sammeln Sie unterwegs auch wertvolle Münzen und Verbandzeug ein. Zusätzliche Punkte erhalten Sie, wenn Sie Stunts oder besonders waghalsige Sprünge hinlegen.

Passen Sie stets auf, dass Ihr Fahrer nicht das Gleichgewicht verliert. Wirken Sie dem durch Gewichtsverlagerungen entgegen. Passen Sie außerdem auf die hochexplosiven Minen auf, die überall herumliegen. Auf solch eine sollten Sie nicht drauffahren.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Nutzen Sie die obere und untere Pfeiltaste, um jeweils Gas zu geben oder zu bremsen. Mit der linken und rechten Pfeiltaste neigen Sie das Motorrad in die entsprechende Richtung.

Magazin

  • stubit62

    da spritzt die suppe :))

  • AllesRoger1

    ich mag ja diese art rennspiele. und hier gibts echt ne menge davon