Denk-Spiele

Blocks 2007

Hier spielen Sie eine abwechslungsreiche Variante des Spieleklassikers Tetris. Dabei sortieren Sie die ständig herabfallenden Steine in Reihen und versuchen so, das Spielfeld möglichst frei zu halten. Das gelingt Ihnen nur, wenn Sie mit den immer schneller herabfallenden Steinen klar kommen.

Darum geht es in Blocks 2007

Blocks 2007 ist eine interessante Variante des Puzzle-Klassikers Tetris. Unterlegt mit rasanter Musik, begegnen Ihnen eine Reihe von Blocks und geometrischen Formen, die vom oberen Bildrand fallen. Sie können die Blocks gleichermaßen drehen oder nach links und rechts manövrieren. Ziel des Spiels ist es, möglichst geschlossene Reihen zu bilden und die entsprechenden Spielsteine auf diese Weise zu entfernen. Wann immer Ihnen dies gelingt, erhalten Sie Punkte gut geschrieben.

Im Spielverlauf von Blocks 2007 steigen die gebildeten Reihen immer höher. Versuchen Sie dabei, um jeden Preis zu vermeiden, dass der obere Bildschirmrand erreicht wird, denn sonst endet das Spiel. Aufgeteilt in zahlreiche Levels, zeichnet sich Blocks 2007 bereits zu Beginn durch ein hohes Maß an Schnelligkeit und einen damit einhergehend anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad aus.

So dürfen Sie sich auf einen idealen Pausenfüller freuen, der insbesondere für erfahrene Tetris-Fans geeignet ist.

Wenn Sie weiter Tetris kostenlos online spielen möchten, schauen Sie einfach in unserem Tetris-Special vorbei.

Spieltipps zu Blocks 2007

Hier spielen Sie eine weitere Variante des Spielklassikers Tetris. In diesem Spiel füllen Sie eine Zeile vollständig aus und diese löst sich dann auf. Sie erhalten bei jeder Zeile, die Sie auflösen, Punkte.

Versuchen Sie, mehrere Zeilen gleichzeitig zu füllen und aufzulösen, dann erhalten Sie umso mehr Punkte auf einmal. Maximal lassen sich aber fünf Zeilen auf einmal ausfüllen. Versuchen Sie doch einmal fünf Zeilen auf einmal aufzulösen, dann erhalten Sie die maximal mögliche Punktzahl.

Erreich Sie eine vorgegebene Anzahl an Punkten, dann erreichen Sie das nächste Level. In jedem Level fallen die Steine schneller vom Spielfeldrand hinab. Erreichen Ihre Steine den oberen Bildschirmrand, dann verlieren Sie das Spiel. Lassen Sie es also nie dazu kommen, sondern lösen immer genügend Steine auf.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Nutzen Sie die Pfeiltasten "links und rechts", um die Steine nach links und nach rechts zu bewegen. Nutzen Sie die Pfeiltaste "oben", um den Stein zu drehen. Nutzen Sie die Pfeiltaste "unten", um den Fall eines Steins zu beschleunigen.

  • Wireman

    das stimmt. aber manche sind trotzdem gut

  • rollbahn

    nachgemachtes Tetris gibt schon zuviele.

  • stubit62

    yea voll der sound :)) und ohne vorschau steine