Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Mit dem etwas klobigen Block Blocky versuchen Sie die Strecke zum Ziel zurückzulegen. Dabei geht aber nicht immer nur geradeaus! Drehen und wenden Sie den Klotz, um überhaupt vorwärts zu kommen. Und dann am besten noch die Fallen meiden - sonst liegt Blocky ganz schnell wieder am Start.

Darum geht es in Blocky 2

Bei Blocky 2 haben Sie es stets mit nur einem Spielstein zu tun. Diesen müssen Sie lediglich sicher und unbeschadet auf das "Home"-Feld manövrieren. Das klingt einfach, birgt jedoch jede Menge Tücken in sich. In den insgesamt 20 Levels kommt es beispielsweise darauf an, dass Ihr Spielstein exakt auf dem Feld landet.

Hierzu können Sie den Stein gleichermaßen rotieren wie bewegen, sollten jedoch darauf achten, dass Sie auf Ihrem Weg durch die einzelnen Level nicht auf die falschen Felder geraten. Manche Felder verschwinden, wenn Sie einmal betreten wurden, wieder andere ändern Ihre Farbe oder transportieren Sie an einen anderen Ort. So ist Blocky 2 ein durch und durch komplexes und kniffliges Denk- und Knobelspiel, das Ihnen eine Menge an Cleverness abverlangt.

In grafischer Hinsicht ist Blocky 2 einfach aber gelungen gestaltet und verspricht trotz oder gerade wegen seiner simplen Aufmachung viele fesselnde Stunden vor dem PC.

Spieltipps zu Blocky 2

Bei Blocky drehen und wenden Sie den Klotz, bis Sie mit ihm ins Ziel eingelaufen sind. Das versuchen Sie in so wenigen Schritten wie möglich auf der vorgegebenen Strecke hinzubekommen. So erreichen Sie nämlich die meisten Punkte.

Je schneller Sie sind, desto mehr Punkte bekommen Sie hier. Bringen Sie Blocky außerdem in sein "Home", um ein Level zu beenden. Je weniger Schritte Sie benötigen, umso mehr Punkte erhalten Sie. Daher überlegen Sie sich genau, welchen Schritt Sie als nächstes tun wollen. Halten Sie aber die Balance zu der Zeit: Sie dürfen auch nicht zu langsam werden.

Achten Sie besonders gut auf Fallen. Es gibt zum Beispiel Bretter, die verschwinden, nachdem Sie über diese drüber gelaufen sind. Da darf Blocky nicht hineinfallen, sonst fangen Sie wieder von vorne an.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Siel mit der Tastatur. Nutzen Sie die Pfeiltasten, um Blocky zu bewegen. Kippen Sie Blocky mit Taste „X“ und der Taste „Z“.

  • nokia3210

    ich mag es auch

  • stubit62

    da braucht man erst mal ne weile

  • kreativman

    immer wieder gerne, ich mag diese spielchen !!

  • kreativman

    gefällt mir super !