Boom Beach gibt Ihnen eine eigene Lagune, die Sie gegen die Angriffe anderer Spieler verteidigen sollten. Natürlich können Sie dabei aber auch selbst austeilen: Rekrutieren Sie Truppen, setzen Sie diese auf Landungsboote und überfallen Sie Ihre Mitspieler und Computergegner. Schutzlos sind Sie natürlich auch nicht: Errichten Sie Kanonen und Wachtürme und verlegen Sie Minen, um Ihre Produktionsstätten zu schützen.

Vom Aufbau Ihrer Insel zu Großangriffen auf die Basen Ihrer Gegner haben Sie jede Menge taktische Optionen: Wie stellen Sie Ihre Gebäude auf und welche Arten von Truppen rekrutieren Sie für Ihre Boote? Was für Spezialangriffe setzen Sie direkt ein und welche Ihrer Soldaten versorgen Sie mit Upgrades? Ihrem eigenen Spielstil ist kaum eine Grenze gesetzt.

 

Tower Defense und Echtzeitstrategie

Boom Beach bietet gleichermaßen Tower-Defense und spannende Echtzeitstrategie: Die Basis, die Sie errichten, stellt für andere Spieler ein Level dar, das es zu knacken gilt. Platzieren Sie Ihre Kanonen und Produktionsgebäude so, dass dies möglichst schwer ist. Aber keine Angst: Werden Sie einmal überrannt, verlieren Sie zwar Ressourcen, die Gebäude werden aber direkt wieder aufgebaut.

Im Angriff bietet Boom Beach spannende Echtzeitstrategie. Sie können nicht nur bestimmen, wo am Strand Ihre Landungsboote Ihre Truppen absetzen, sondern auch auf verschiedene Weisen direkt in die Schlacht eingreifen: Setzen Sie Spezialfähigkeiten ein, um die feindlichen Stellungen zu bombardieren oder zu stören und platzieren Sie Markierungen, die Ihren Truppen in bestimmte Richtungen zu lenken. So können Sie die Schwachpunkte der feindlichen Insel nutzen und strategisch überwinden.

Ein bewährtes Spielprinzip

Boom Beach ist von Supercell, denen mit Clash of Clans bereits ein ganz ähnliches Spiel im großen Stil gelungen ist. Die taktischen Möglichkeiten sind hier allerdings breiter aufgestellt und Sie können auf den NPC-Inseln sogar auf Bossgegner treffen. Gemeinsam mit anderen Spielern können Sie sogar Einsatzkommandos formen und kooperative Missionen gemeinsam angehen. Bilden Sie also die richtigen Truppen aus und schicken Sie diese geschickt in den Kampf – es lohnt sich ganz bestimmt!