Hier wartet die pure Unterwasser-Action auf Sie. In dem Break Out beweisen Sie, was für ein treffsicherer Aqua-Spieler in Ihnen steckt. Halten Sie nur die Kugel im Wasser auf das Objekt Ihrer Wahl und lassen Sie einen Block nach dem anderen purzeln. Zu Land und zu Wasser stets das gleiche Prinzip: Es gewinnt nur, wer sehr schnell reagiert!

Darum geht es in Bricks of Atlantis

Die Trümmer der sagenhaften Stadt Atlantis erwarten Sie bei Bricks of Atlantis. Hierzu tauchen Sie im Spielverlauf auf den Meeresgrund und versuchen, die zahlreichen Schätze zu heben. Hier begegnet Ihnen eine Fülle traumhaft schöner Fische, die allesamt mit unterschiedlichen Namen belegt wurden. So treffen Sie bei Bricks of Atlantis beispielsweise auf den Perlfisch oder den Münzenleger, auf den Tigerfisch, den Marmofresser aber auch auf Bomben, explodierende Eier, Algen oder Gift.

Im Spielverlauf entpuppt sich Bricks of Atlantis als eine interessante Variante des Arcade-Klassikers Breakout. Sie steuern hierbei einen Schläger, der sich am unteren Bildrand nach rechts und nach links bewegen lässt. Ihre Aufgabe besteht darin, den Spielball stets im Spiel zu halten und dabei die zahlreichen Fische und Spielsteine zu treffen.

Immer wieder enthüllen zerstörte Spielsteine besondere Funktionen und so können Sie mal mit dem Schläger schießen, mal einen Klebeeffekt nutzen und selbst ein Multiball-Feature wurde bei Bricks of Atlantis eingebaut.

Das Spiel besticht durch ein rasantes Gameplay und gelungene Grafiken, erfordert jedoch gute Reaktionen und viel Geschicklichkeit.

Spieltipps zu Bricks of Atlantis

In diesem Spiel werden Sie mit einem klassischen Break-Out konfrontiert. Fegen Sie die Blöcke vom Spielfeld und erreichen damit das nächste Level. Halten Sie nur immer die Kugel mit der Schläger-Konsole in der Luft. Mit der zerstören Sie die einzelnen Blöcke. Stürzt die Kugel ab, verlieren Sie eins Ihrer drei Leben.

In manchen der Blöcke haben sich Boni versteckt. Zerstören Sie einen dieser Steine, dann fällt ein Extra-Bonus herab. Den sollten Sie auf jeden Fall aufsammeln, denn damit können Sie zusätzliche Kräfte mobilisieren. Vielleicht können Sie so mehr Blöcke zerstören.

Fische spielen in diesem Spiel eine Rolle, da Sie unter Wasser spielen. Die Fische sind gut zu Ihnen und lassen auch hin und wieder Boni fallen. Sammeln Sie alle ein, die Sie bekommen können.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Maus gesteuert. Mit einem Klick auf die linke Maustaste lassen Sie den ersten Ball los. Den Konsolen-Schläger steuern Sie durch Bewegungen der Maus.

  • Rennspielfan

    und die grafik ist auch nicht so übel

  • GrinseKatze

    ja, mir gefällauc, dass das spiel mal nicht im weltraum spielt...die ganze unterwasserwelt ist echt...

  • SuperMario2000

    cool, nicht so langweilig mit dem ganzen kram was man da kaputt machen muss