Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Bei Burgerbustle tobt das Leben, denn hier gibt es die besten Burger in der ganzen Stadt. Doch leider ist die arme Addie völlig überfordert und ganz allein im Service. Greifen Sie ihr unter die Arme und beweisen bei diesem rasanten Klick-Manager ihre Multitasking-Fähigkeiten, denn ein bisschen Hilfe könnte da nicht schaden. Das Trinkgeld wird nämlich dringend gebraucht!

Darum geht es in Burgerbustle

In Burgerbustle möchte die junge Addie ihren Schwarm Jake zum Schultanz ausführen, doch Mary ist ihr zuvorgekommen. Um ihn also der Konkurrentin auszuspannen, muss sie Geld im Burgerladen verdienen. Und dabei helfen Sie ihr. Schnelligkeit und gute Auffassungsgabe sind absolut notwendig bei Burgerbustle.

Denn als einzige Kellnerin in dem Schnellrestaurant haben Sie viel zu tun. Sie bringen die Gäste zum Tisch, nehmen die Bestellungen auf und servieren das Gewünschte. Dazwischen müssen Sie noch die Tische sauber halten. Und das alles beinahe zeitgleich. In Burgerbustle geht es darum, die Kunden zufriedenzustellen. Sie dürfen keine Zeit verlieren, sonst werden die Gäste ungehalten. Es dauert ihnen dann zu lange und das äußern sie auch.

Die Zufriedenheit der Gäste wird mit gutem Trinkgeld belohnt und die Smileys über den Köpfen der Gäste sehen freundlich aus. Je länger Sie sie jedoch warten lassen, desto unfreundlicher werden die Smileys und Ihr Trinkgeld ist dahin. Die Grafik ist ansprechend und übersichtlich. Addie hat in Burgerbustle einen realen Menschenkopf, während alles andere aus einer Zeichenfeder stammt.

Spieltipps zu Burgerbustle

In diesem Spiel müssen Sie die Kunden so schnell wie möglich umfassend betreuen. Deshalb sollten Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit so gut es geht nutzen. Versuchen Sie immer mehrere Dinge gleichzeitig zu machen beziehungsweise so zu timen, dass entstehende zeitliche Lücken effektiv genutzt werden.

Dazu sollten Sie beispielsweise die Zeit zwischen dem Platzieren der Gäste und deren Bestellung verwende, um entweder weitere Kunden einen Platz zu zuweisen oder einen Tisch abzuräumen. Es ist nicht nötig, die ganze Zeit neben dem jeweils bestellenden Gast stehen zu bleiben.

Zudem sollten Sie ruhig immer ein paar Speisen und Getränke auf dem Tablett haben. Eine kurze Weile bleiben diese frisch und sie haben bei Bedarf immer schon das Passende zur Hand. Dieses Vorgehen verringert die zurückzulegenden Wege und spart viel Zeit.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Maus gesteuert. Alle Aktionen lassen sich durch Klicken auf die linke Maustaste durchführen.

  • Lapita

    bei mir wird man immer schnell und freundlich bedient :)

  • BlankDrop

    Ich hatte schon die lezten beiden Tage Burger :) aber nen dritter geht auch noch

  • kreativman

    Das Spiel bzw. beim anklicken der Befehle dauert es viel zu lang zum abarbeiten, zu viele klicks...

  • SuperMario2000

    ganz lustig. versteh nur nicht warum die typen unten das essen auf dem kopf haben :D