Denk-Spiele

Carabao Strikes

Darum geht es in Carabao Strikes

Beim Knobelspiel Carabao Strikes steuern Sie eine sportliche und sehr aktive Kuh, die mit Äpfeln auf verschieden gefärbte Blöcke wirft.

Von der linken Seite rücken Steinblöcke in verschiedenen Farben auf das Spielfeld. Die Kuh auf dem Laufband hält einen Apfel in der Hand, mit dem sie die Blöcke abwirft. Zwei oder mehr mit den Kanten aneinanderstoßende Blöcke der gleichen Farbe können Sie so durch Anklicken löschen. Für gelöschte rote Blöcke und für Blöcke mit Symbolen erhalten Sie Punkte. Achten Sie deshalb immer auf den Zähler am unteren Bildschirmrand: Er zeigt Ihnen an, wie viele Punkte bringende Blöcke Sie noch löschen müssen, um das nächste Level zu erreichen.

Die Blöcke rücken von der linken Seite immer weiter nach: Sie müssen die Punktzahl erreicht haben, bevor die Blöcke die Kuh auf Ihrem Laufband erreicht haben. Carabao Strikes ist ein witziges und grafisch ansprechendes Geschicklichkeitsspiel.

Spieltipps zu Carabao Strikes

Helfen Sie der Kuh, sich gegen die angreifenden Blöcke zu verteidigen. Sie schießen die Blöcke ab und erhalten so Punkte. Wenn nur ein Block die Kuh erreicht, haben Sie verloren. Sie können aber immer nur Blöcke zerstören, die die gleiche Farbe haben und aus einer Gruppe von mindestens zwei Blöcken bestehen. Allerdings erhalten Sie mehr Punkte, je größer die Blockgruppe ist. Versuchen Sie also am besten, eine Farbe zu ignorieren und diese erst dann aufzulösen, wenn die Gruppe aus besonders vielen Blöcken besteht, um sehr viele Punkte zu erhalten. Unterlassen Sie es allerdings, wenn die Blöcke der Kuh zu nahe kommen, sonst werden Sie ganz schnell verlieren. Das Spiel wird mit steigendem Level immer schwieriger, denn in jedem Level müssen Sie eine gewisse Anzahl an Blockwellen überstehen. Je weiter Sie voranschreiten, desto mehr Blockwellen gilt es, zu überleben.

So funktioniert die Steuerung

Wählen Sie das Ziel mit der Maus und schießen Sie mit der linken Maustaste.