Darum geht es in CastleVille

Das Facebook-Spiel CastleVille ist vom Hersteller Zynga und setzt verstärkt auf Charakterentwicklung und Forschung. Sie erbauen als Herrscher und Burgherr in einer märchenhaft-mittelalterlichen Welt Ihre Burg und schaffen damit ein eigenes Reich inmitten der von Trübsinn verdunkelten Gebiete. Dabei begegnen Ihnen verschiedene Charaktere immer wieder und helfen Ihnen durch Quests, die Spielaufgaben, und mit Hinweisen dabei, die Umgebung vollständig zu erforschen. Die Piratin Sonja, die Jungfer Johanna und der Holzfäller Rafael gehören dazu aber auch ein geheimnisvoller Magier gibt aus der Düsternis heraus Tipps und Anweisungen.

Der Bau von Gebäuden für die Fertigung und die Untertanen, die Versorgung von Feldern und Vieh, die Erforschung neuer Bereiche und der Kampf gegen die Kreaturen des Trübsinns gehören zu Ihren Aufgaben im Spiel. Je weiter Sie Ihre Burg ausbauen, desto mehr unheimliche und dem Trübsinn verfallene Gebiete und geheimnisvolle Gegenstände können Sie erforschen und dabei aufregende Entdeckungen machen.

Neben den besonders ansprechenden Grafiken ist besonders der einzigartige Soundtrack erwähnenswert, der exklusiv mit einem Orchester sowie einem Chor für das Spiel aufgenommen wurde.

 

Spieltipps zu CastleVille

Bei dem Facebook-Spiel CastleVille errichten Sie Ihre Burg und vergrößern Ihr Reich in einer märchenhaften, mittelalterlich anmutenden Umgebung. Rings um Ihre Burg ist das Land von Trübsinn verdunkelt und bevölkert von den gefährlichen Kreaturen des Trübsinns. Mit dem Ausbau Ihrer Burg gelingt es Ihnen, immer größere Bereiche zu erobern und Ihr Reich zu erweitern.

Bereits am Anfang begegnen Sie dem Herzog sowie der Jungfer Johanna. Diese beiden sowie alle weiteren Charaktere, denen Sie im Spiel begegnen, helfen Ihnen durch Tipps und Quests, also Spielaufgaben, in CastleVille voran zu kommen und zum nächsten Level aufzusteigen. Die Charaktere schließen sich Ihnen bereitwillig an, haben jedoch auch Bedürfnisse, die befriedigt werden müssen, wie etwa eine angemessene Unterkunft. Dafür müssen Sie Materialien einsammeln, Bäume fällen, Steine abbauen, Einkäufe auf dem Markt tätigen und die Tiere versorgen. Neben dem Ausbau der Burg zu immer höheren Burgstufen, die Ihnen die Eroberung neuer, von Düsternis verdunkelter Gebiete ermöglicht, sind auch die Besuche bei Ihren Nachbarn wichtig. Neben zusätzlicher Energie und Belohnungen für dort geleistete Tätigkeiten erhalten Sie dafür auch Rufpunkte, die Sie im Spiel benötigen.

Wie immer bei Zyngas Facebook-Spielen steht Ihnen dabei nur begrenzt Energie zur Verfügung, die sich jedoch von allein wieder auflädt.

  • RocknGrohl

    castleville ist eines meiner lieblings browser games. dabei kann ich richtig abschalten :D

  • Burby

    was ein mega süßer look

  • DoubleIndemnity

    ich habe mir jetzt den basar geholt...endlich kann ich auch mit nachbarn handeln

  • Blackyy

    Castleville hat den vorteil des echt tollen Mittelaltersettings. Ich finde das macht das Spiel echt...

  • Rankorfighter

    Es ist soo super dass es jetzt auch Pets gibt. Und das Hündchen ist sooo süß!

  • Blackyy

    @RocknGrohl Ja da hast du wohl Recht. Ich hab mich bei einer Castleville Nachbarn Community...

  • DonaldRulesMickySucks

    Ohh Man ich bin einfach süchtig nach CastleVille. Ich spiele es einfahc jeden Tag

  • RocknGrohl

    Okay, dann werde ich mal meine nachbarn besuchen gehen... bei castleville gibt’s dafür ja...

  • MrCheese

    Ich kann euch nur Empfehlen diesen CastleVille Hack nicht zu benutzen, der bringt euch nur in...

  • Burby

    @DoubleIndemnity Ja das hab ich auch grade gelesen und habs direkt ausprobiert. Das ist der Hammer....