3-Gewinnt

Cradle of Persia

Ein Knobelspiel an einem extremen Ort: Der Wüste. Die Sonne brennt gnadenlos auf den Sand. Doch in der Oase ist es angenehm kühl. Ein Fluss und die Schatten spendenden Palmen sorgen dafür. Für Ihre Stadtgründung der absolut richtige Platz! Jetzt fehlen nur noch die lebenswichtigen Rohstoffe. Fangen Sie zügig mit deren Abbau an...

Darum geht es in Cradle of Persia

Cradle of Persia ist ein spannendes Denk- und Knobelspiel, das Sie in die Welt des alten Persiens entführt. Das Spielprizip basiert auf 3-Gewinnt und so müssen Sie stets Reihen von drei gleichen Gegenständen markieren. Auf diese Weise sammeln Sie Punkte und lassen die entsprechenden Gegenstände vom Spielbrett verschwinden.

Mit den gesammelten Punkten können Sie im Laufe des Spieles eine eigene Stadt aus der Wüste stampfen. Beachten Sie dabei jedoch, dass die einzelnen Häuser und Bauteile ihren Preis haben, der erst einmal erspielt werden muss. Im Spielverlauf können Ketten aus mehr als drei gleichen Gegenständen gebildet werden und hier und da tauchen besondere Bonusspielsteine auf. Ein Level gilt dann als absolviert, wenn Sie die als Marmorplatten dargestellten Felder freigeräumt haben. Haben Sie dabei jedoch stets die Uhr im Blick, denn Cradle of Persia ist mit einem engen Zeitlimit versehen.

Die Grafiken bei Cradle of Persia sind einfach, aber hübsch und erfreuen durch gelegentliche Sondeffekte.

Spieltipps zu Cradle of Persia

Versuchen Sie so lange Ketten wie möglich zu bilden. Das gibt am meisten Punkte und baut Ihren Rohstoffvorrat am schnellsten aus. Diesen Vorrat benötigen Sie nämlich, um Ihr Dorf Stück für Stück entstehen zu lassen. Insofern müssen Sie abwägen, ob Sie einen Level beenden und die Bonuspunkte nutzen, oder ob es sich lohnt, noch ein wenig mehr Holz oder Fisch auf der Spielkarte einzusammeln. Allerdings müssen Sie den Level, um voranzukommen, immer erfolgreich vor Ablauf des Zeitlimits beenden.

Zudem lohnt sich auch der Abbau von Dynamit. Je mehr Sie davon sammeln, desto größer wird die Sprengladung, die Sie als Bonus einmalig auf dem Rasterfeld nutzen können, um eine mehr oder weniger große Menge an Spielsteinen gleichzeitig zu entfernen. Weitere Boni gibt es unter anderen außerdem, wenn Sie von einem bestimmten Rohstoff innerhalb einer Runde mehr als 1.000 Einheiten einsammeln können.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich über die Maus bedient. Die Auswahl der Spielsteine nehmen Sie durch Klicken mit der linken Maustaste vor.

  • GrinseKatze

    ich glaube, das kenne ich von früher

  • HankNudey

    Ach das Persien-Thema verschlingt mich immer so

  • RedEagle

    Die ganzen OldSchool Games wie cradle of persia werden immer beliebter! Thumbs up!!

  • Rankorfighter

    3 Gewinnt Owned einfach ;)

  • nokia3210

    nicht so meins

  • BlankDrop

    Also mir ist aufgefallen, dass soblad man herausgefunden hat, welche Ressource man für die neue...

  • KaeptnBalu

    ich die die drei-gewinnt-spiele in denen man keine steine tauschen muss

  • bithamaus

    Sehr schön kurzweilig

  • kreativman

    auf ein Neues !!

  • kreativman

    und vorallenie langweilig !