Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Cubrius

Wenn Sie ein Faible für das Aufräumen haben, dann ist Cubrius genau das richtige Spiel für Sie. In diesem kniffligen Denk- und Knobelspiel steuern Sie eine kleine Spielfigur, die Kisten zu einem Haufen zusammenschieben muss. Wenn es Ihnen dabei gelingt, Paare aus gleichen Kisten zu bilden, so verschwinden diese vom Spielfeld und Sie erhalten Punkte gutgeschrieben.

Wichtig ist bei Cubrius, dass immer nur zwei Kisten zusammengeschoben werden können. Zudem ist die Spielfigur nicht in der Lage, mehrere Kisten gleichzeitig zu bewegen. Haben Sie sich bei Cubrius in eine auswegslose Situation manövriert, so können Sie jedes Level neu starten.

Im Spielverlauf tauchen immer neue Kisten auf, die jeweils mit besonderen Funktionen versehen werden. Diese werden zu Beginn jedes Levels erläutert und sorgen dafür, dass dieses Denkspiel niemals langweilig wird.

Spieltipps zu Cubrius

In dem Spiel müssen Sie Würfel der gleichen Art zusammen schieben. Verschiedene Würfel geben Extra-Punkte. Ein normaler Würfel gibt 100, ein Würfel mit Anker gibt 150 Punkte, ein Puzzle-Würfel gibt 200 Punkte, ein Würfel mit Tatze drauf 250 Punkte ein Würfel mit Landkarte gibt einen Bonus von 300 Punkten.

Durchsichtige Steine müssen Sie nicht entfernen.  Es reicht, sie zur Seite zu schieben, um das Level zu absolvieren.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gesteuert. Mit den Pfeiltasten bewegen Sie das Männchen in die entsprechende Richtung. Mit der Leertaste schieben Sie die Blöcke und starten das Spiel. Mit der Escape-Taste können Sie zurück ins Menü.

  • Rennspielfan

    die doofen anker nerven ganz schön. aber alles in allem macht das spiel spaß