Fahren Sie hier unter größtem Einsatz die gefährlichsten Stunts. Scheuen Sie weder vor brennenden Reifen noch vor luftigen Höhen und tiefen Abgründen zurück! Hier geht es um alles bei den Tricks in der Luft. Deren Schwierigkeitsgrad entscheidet am Ende, wie viele Punkte Sie bekommen. Zum Glück können Sie auch zwischendurch Ihr Motorrad tunen...

Darum geht es in Daredevil

Sind Sie bereit, Ihre Fahrkünste auf dem Motorrad unter Beweis zu stellen? Dann ist Daredevil das ideale Spiel für Sie. Bei diesem Rennspiel kommt es nicht nur auf reine Geschwindigkeit, sondern auch auf Geschicklichkeit und schnelle Reaktionen an. So können Sie immer wieder waghalsige Tricks aufführen und Ihr Motorrad in der Luft rotieren lassen, Salti drehen oder andere waghalsige Stunts zeigen. Die einzelnen Manöver sollten Sie jedoch vorher einüben, denn sonst droht Ihnen schnell ein Unfall.

Daredevil ist durch sein schnelles und gelungenes Gameplay gekennzeichnet. Nach jedem erfolgreich absolvierten Level besteht zudem die Möglichkeit, das Motorrad zu verbessern. Dies geschieht, indem Sie beispielsweise die Beschleunigung erhöhen oder auch das Gewicht reduzieren. So gewinnt das Spiel zunehmend an Komplexität und verlangt Ihnen eine Menge an Fahrkönnen ab.

Daredevil eignet sich gleichermaßen für kurze Pausen als auch für lange, motorisierte Spieleabende.

Spieltipps zu Daredevil

In diesem Spiel sind Sie auf heißen Reifen unterwegs. Sie fahren mit Ihrem Bike und machen die wildesten Stunts unterwegs. Sie versuchen so viele Punkte durch Motorradstunts zu gewinnen, wie es eben möglich ist.

Bei den Sprüngen achten Sie besser darauf, dass Sie nach einem Sprung in gerader Position den Boden berühren, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Je länger Sie für einen Trick in der Luft bleiben, umso mehr Punkte bringt er Ihnen ein.
Stürzen Sie aber während eines Stunts ab, dann verlieren Sie dafür die Punkte, die Sie bei Erfolg für ihn bekommen hätten.

Nicht jeder Stunt bringt Ihnen also die gleiche Punktzahl ein, die Punkthöhe variiert mit dem Schwierigkeitsgrad Ihres Sprunges. Von den Punkten, die Sie in den Levels verdienen, können Sie in den Pausen zwischendurch Ihr Motorrad aufbessern.

So funktioniert die Steuerung

Da Spiel steuern Sie allein mit der Tastatur. Beschleunigen und bremsen Sie mit den Pfeiltasten „oben/unten“. Mit den Pfeiltasten „links/rechts“ verlagern Sie das Gewicht Ihres Fahrers. In der Luft können Sie mit den Tasten A-S-D-W Tricks ausführen.

  • stubit62

    aller anfang ist schwer

  • PeterPan2000

    hier heißts aber erstmal ordentlich üben