Wie schön es blitzt und blinkt in diesem zauberhaften Spiel. Überall sind glitzernde Bruchteile verschiedenfarbener Diamanten verteilt. Jetzt ist es Ihre Aufgabe, die passenden Farben zusammenzusetzen. Doch ist hierbei die Reihenfolge und Größe von besonderer Wichtigkeit, denn nicht jeder Stein passt, auf den anderen... Legen Sie los und lassen Sie sich von diesem fantasievollem 3-Gewinnt-Spiel fesseln.

Darum geht es in Diamantenfieber

Das Puzzle- und Geschicklichkeitsspiel Diamantenfieber versetzt Sie in eine Fantasielandschaft. Ziel des 3-Gewinnt-Spiels ist es, Diamanten von der Spielfläche verschwinden zu lassen und damit Punkte zu sammeln. Hierzu bedarf es eines guten Auges und einer hohen Kombinationsgabe. Die Spielsteine bei Diamantenfieber sind nicht nur farblich voneinander unterschieden, Sie unterscheiden sich auch in der Größe. Ein Spielstein verschwindet erst dann vom Spielbrett, wenn eine Kombination aus drei unterschiedlichen Formaten gefunden wurde.

Kombinationen können bei Diamantenfieber sowohl senkrecht, als auch waagerecht sowie diagonal gebildet werden. Gelingt es Ihnen, einen Diamanten zu komplettieren, der einen gleichfarbigen Nachbarn besitzt, so verschwindet auch dieser vom Spielbrett und es werden mehr Punkte gut geschrieben.

Diamantenfieber ist in unterschiedliche Level aufgeteilt. Im Laufe des Spiels erscheinen auch einzelne Diamanten mit besonderen Funktionen wie beispielsweise regenbogenfarbige Jokersteine oder Ähnliches. Ein Zeitlimit existiert nicht.

Spieltipps zu Diamantenfieber

Sie müssen versuchen, innerhalb des Zeitlimits, so viele Diamanten wie möglich vom Spielfeld zu entfernen. Dazu müssen Sie diese stapeln. Beachten Sie aber, dass es drei unterschiedliche Größen von Diamanten gibt. Sie können sowohl kleinere auf einen größeren packen als auch umgekehrt, die Reihenfolge wird automatisch korrigiert. Insofern ist es auch möglich, einen ganz kleinen auf einen ganz großen Stein zu ziehen, da sich immer noch die Möglichkeit bietet, einen mittleren mit einzubeziehen.

Der Diamantenstapel wird auch nur dann von Brett entfernt, wenn er aus drei Steinen besteht. Ein weiterer Grund, wieso Sie darauf achten sollten, die Diamanten in der richtigen Reihenfolge zusammen zu schieben.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich über die Maus bedient. Alle Aktionen lassen sich durch Klicken mit der linken Maustaste durchführen.

  • Pterry

    ja, Diamantenfieber ist ein super Ablenkung

  • Hydra123

    geht mir ganz ähnlich... jedes jahr wieder das slebe mit diamantenfieber

  • DonaldRulesMickySucks

    Gab es nicht nen 007 der auch Diamantenfieber hieß?

  • Pizzaaaaaaaaa

    ohh man anstatt zu lernen spiel ich die ganze zeit diamantenfieber

  • Rennspielfan

    Ich bin voll im Diamantenfieber

  • MaximustheLegend

    find ich gut das es nicht die stadard 3-gewinnt wariante ist

  • Darth_Vater

    Wenn ich die ganzen Diamanten nur in echt hätte

  • Hydra123

    ich bin mittlerweile echt 3gewinnt süchtig

  • Blackyy

    hab schon lange kein diamantenfieber mehr gespielt :) auf gehts!

  • Eden

    Mal kein 08/15 Drei-Gewinnt-Spiel. Gefällt mir sehr gut!