Die Magie eines märchenhaften Landes droht zu verdorren. Um dies zu verhindern, werden die vier sagenhaften Zauberbücher benötigt. Die Macht der magischen Schriften ist jedoch verschlossen. Erwecken Sie diese Kraft und retten sie diesen wundervollen Ort. Wer die Tricks von 3-Gewinnt-Spielen beherrscht und Wimmelbilder schnell durchschauen kann, ist hier richtig.

Darum geht es in Die 4 Elemente

Die 4 Elemente sind ins Ungleichgewicht geraten und Sie sollen das wieder gerade rücken. In diesem 3-Gewinnt-Spiel ist es also Ihre Aufgabe, die Macht der vier alten Magiebücher wieder herzustellen. Dies gelingt Ihnen jedoch nur, wenn Sie wirklich scharfe Augen haben. In einer ersten Runde geht es darum, Werkzeuge zu rekonstruieren. Die Einzelteile befinden sich direkt auf dem Bild vor Ihnen, sind jedoch gut versteckt. Erst, wenn Sie sowohl den Schlüssel als auch die Gießkanne und die Spitzhacke zusammengesetzt haben und nutzen, gelangen Sie ins erste Level.

Dort erwartet Sie die Aufgabe, Ketten aus gleichfarbigen Steinen herzustellen. Ziel jedes Levels ist es, den Weg zum Ausgang zu bahnen und damit Stück für Stück die 4 Elemente wieder ins Lot zu bringen. Entsprechend sind die einzelnen Spielstufen dann auch grafisch nach den Elementen angeordnet und spiegeln diese wider.

Mit zunehmendem Spielverlauf begegnen Ihnen zahlreiche Sondersituationen mit blockierenden Steinen oder flammenden Pfeilen, die Sie durch geschicktes Räumen oder Umgehen bewältigen müssen. Ein Glück, dass Sie in die 4 Elemente stets von einer kleinen Fee begleitet werden, die jedes neue Spielelement ausführlich erklärt und Ihnen zudem mit Tipps zur Seite steht.

Spieltipps zu Die 4 Elemente

Bevor Sie zum eigentlichen Spiel gelangen, müssen Sie eine kleine Aufgabe in Form eines Wimmelbildspieles bewältigen. Dabei müssen Sie die Teile verschiedener Gegenstände zusammentragen. Falls Sie nicht alle finden können, gibt es eine Hilfefunktion, die Ihnen einzelne Stücke aufzeigt. Sobald Sie dies erledigt haben, können Sie mit dem eigentlichen Spiel beginnen.

Auf den Spielfeldern befinden sich farbige Quadrate, die entfernt werden müssen. Die können Sie tun, indem Sie Ketten von mindesten drei gleichen Steinen bilden. Auf diese Weise können Sie die jeweilige Aufgabe des Levels erledigen. So kommen Sie dem Sieg Stück für Stück näher. Nach Beendigung eines Abschnitts kommen Sie automatisch in den Nächsten.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich über die Maus gesteuert. Alle Aktionen können durch Klicken mit der linken Maustaste ausgeführt werden.

  • Puma12

    gar nicht so leicht die ganzen kleinen Teile zu finden! Aber nicht verzweifeln, manchmal muss man...

  • Pizzaaaaaaaaa

    Die 4 Elemente fazieniert mich irgendwie. Aber ich weiß nicht warum

  • BlankDrop

    mir fehlen irgendwie ne menge elemente ^^

  • TwinPeaks

    teil 1 ist durch...jetzt gehts mit der fortsetzung weiter

  • MrCheese

    naja ein wenig öde am anfang. aber jz länger man spielt desto besser wird die 4 elemente

  • KiloBronto

    ja aber geht schon klar^^

  • stubit62

    könnt es was besser sein

  • simsfreak

    Das Grafikdesign find ich toll, aber die Geschwindigkeit....

  • kreativman

    Für mich nichts

  • 49Slayer

    Geht es noch kleiner?