Brett-Spiele

Dinner Party Game

Zufriedene Gäste sind der Traum eines jeden Gastgebers. Um eine gelungene Dinnerparty zu schmeißen, sollte man daher sorgfältig auf die Sitzordnung achten. Und je mehr Tische aufgestellt werden, desto komplizierter wird es. Wählen Sie in diesem virtuellen Kartenspiel nach einem Domino-Prinzip die besten Plätze für Ihre Gäste aus. So wird Ihre Party zu einem Riesenerfolg!

Darum geht es in Dinner Party Game

Im Dinner Party Game schlüpfen Sie in die Rolle des Gastgebers und haben zum Ziel, Ihren Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Doch das funktioniert nur dann, wenn die Sitzordnung stimmt. Sie haben bereits eine Idee, doch muss diese auch in die Tat umgesetzt werden. Das Spielprinzip von Dinner Party Game erinnert ein wenig an das gute, alte Domino.

Die Tischkarten der einzelnen Gäste sind farblich markiert und neben einfarbigen Tischkarten existieren auch solche mit geteilten Farben. Ihre Aufgabe besteht darin, nur Gäste mit gleichfarbigen Tischkarten nebeneinanderzusetzen. Gelingt Ihnen dies nicht, so sind einzelne Gäste unzufrieden und die Party wird ein Flop.

Mit zunehmender Spieldauer werden die Tische komplizierter zu besetzen. Hinzu kommt, dass die Partys nicht mehr nur an einem, sondern an mehreren, direkt aneinander grenzenden Tischen stattfinden und Sie somit gleich mehrfach für farbliche Übereinstimmung sorgen müssen. Ein kniffliges Spielvergnügen erwartet Sie und Sie können beweisen, ob Sie ein wirklich guter Gastgeber sind.

Spieltipps zu Dinner Party Game

Egal ob die Gäste an der Längs- oder an der Stirnseite des jeweiligen Tisches sitzen,, die Farbkombination muss immer passend sein. Auch wenn das bedeutet, in mehrere Richtungen auf die korrekte Farbe achten zu müssen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie bis zu vier Mal den vorgegeben Gäste erneuern können, um so vielleicht eine günstigere Kombination zu erreichen. Möglich ist auch, eine sogenannte Wildcard zu erhalten. Diese kann wie ein Joker verwendet und für jede nötige Kombination eingesetzt werden.

So funktioniert die Steuerung

Die Spielbedienung erfolgt ausschließlich über die Maus. Sowohl das Auswählen der Karten wie auch das Platzieren erfolgt durch Klicken auf die linke Maustaste.

  • TwinPeaks

    mir machts total spaß...ich werds bestimmt demnächst nochmal spielen. vielleicht komme ich dann...

  • oblivion90

    echt cooles knobelspiel! aber über die zweite runde komm ich nicht raus :D

  • Lakers1

    Ist ein bisschen kompliziert aber geht schon ne^^.