Shuffle-Board oder auch Air-Hockey hat man dieses Spiel mal genannt und war lange Zeit nicht aus Spielhallen wegzudenken. Nun gut, hier heißt der Klassiker eben Disc Battle, was aber nicht weiter schlimm ist - denn Spaß macht es wie eh und je, den Puck über das Feld zu schlagen! Egal unter welchem Namen!

Darum geht es in Disc Battle

Disc Battle ist ein Sportspiel für Geschwindigkeitsfreaks. Schon die Technomusik im Hintergrund zeigt an, dass dieses Spiel nur für wirklich reaktionsschnelle Spieler geeignet ist. Die Spielidee ist mit Airhockey zu vergleichen. Eine Scheibe, die ein wenig einem Puck beim Eishockey ähnelt, wird auf einem Spielbrett bewegt. Dabei ist es das Ziel des Spiels, den Puck ins gegnerische Tor zu befördern.

Gespielt wird mithilfe der Maus, die jeweils in Richtung des Pucks bewegt werden muss. Mit zunehmenden Ballwechseln steigt die Geschwindigkeit und wer nicht schnell genug reagiert, der hat sich schnell ein Gegentor eingefangen. Entscheidend ist, dass sich die eigene Spielfigur nur in der eigenen Hälfte aufhalten kann.

Somit ist es durchaus möglich, eine defensive Taktik zu wählen, die in erster Linie das eigene Tor schützt, als auch in Nähe der Mittellinie auf Torejagd zu gehen. Wie man zu Toren kommt, hängt immer auch vom Gegner ab, die Spielzeit ist aber auf drei Minuten begrenzt.

Spieltipps zu Disc Battle

In diesem Actionspiel ist es Ihr Ziel, eine Scheibe auf in dem gegnerischen Tor zu versenken. Um das Spiel zu gewinnen, müssen Sie mehr Punkte als Ihr Gegner erspielen. Und das natürlich bevor die Zeit abgelaufen ist.

Haben Sie ein Tor geschossen, erhält ihr Gegner daraufhin den Anstoß, und anders herum.

Während des Spiels können Sie den Puck nur innerhalb Ihrer Spielfeldhälfte abschlagen. Das heißt, solange sich die Scheibe sich auf der linken Seite, ausgehend von der Spielmitte, befindet, ist es Ihr „Ball“ und Sie können den Puck völlig frei spielen. Wenn Sie versuchen ein Tor zu erzielen, sollten Sie am besten nicht gerade auf das Tor spielen, denn diese Schüsse sind einfach für den Gegner abzuwehren. Versuchen Sie am besten über die Außenbanden zu spielen.

Je häufiger Sie den Puck hin und her spielen, desto schneller wird dieser. Um Ihn abzubremsen, sollten Sie ihn öfter gegen die Bande kommen lassen. Denn je schneller der Puck ist, desto schwieriger ist es auch ihr Tor zu verteidigen.

So funktioniert die Steuerung

Für dieses Spiel benötigen Sie ausschließlich die Maus. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie die Maus in die gewünschte Richtung, um zu interagieren.

  • Wireman

    das ist in der spielhalle auch immer mein liebling :)

  • SummerOfLove

    wenn man sich beim Aufschlag ganz schnell bewegt landet der Puck im gegnerischen Tor, noch bevor er...

  • stubit62

    so richtig will der puck nicht

  • kreativman

    ein klasse Spiel, finde Ich

  • ragoons

    gibt bessere spiele :)