Dieses Strichmännchen ist abenteuerlustig! Begleiten Sie es auf seinem neuen Trip. Hier ist Action angesagt. Auf dem Karopapier läuft es sich super, das Strichmännchen ist schnell unterwegs. Nur ab und zu muss ein Kampf gegen hüpfende Radiergummis ausgefochten werden... ein lustig animiertes Jump and Run Spiel.

Darum geht es in Doodle

Hüpfen, hüpfen und noch einmal hüpfen. Das ist die Devise im Flashspiel Doodle, das besonders durch seine liebevoll handgezeichnete Grafik aus dem Rahmen fällt. Das gesamte Spiel sieht aus, wie von Kinderhand gezeichnet und regt immer wieder zum Schmunzeln an. Das Spielprinzip ist dabei einfach und bekannt.

Doodle ist ein Jump and Run Spiel, das mithilfe der Tastatur gespielt wird. Die Pfeiltaste nach oben lässt die Spielfigur hüpfen, drückt man die Pfeiltaste nach unten, so duckt sie sich. Die eigentliche Steuerung nach links und rechts erfolgt ebenfalls mithilfe der entsprechenden Pfeiltasten. Zuletzt kann sich das Strichmännchen auch zur Wehr setzen und hierzu sein Schwert einsetzen. Das Kämpfen erfolgt durch gezieltes Drücken der Leertaste. Und Letzteres ist leider immer wieder vonnöten, denn unterschiedliche Radiergummis machen unserer Spielfigur das Leben schwer.

Die Radierer attackieren aus der Luft, vom Boden aus und kommen sogar in einer mutierten Form zum Zuge. Daneben wird die Spielfigur durch einen stacheligen Ball bedroht, dem es um jeden Preis auszuweichen gilt. Das Spiel ist beendet, wenn die Ausdauer-Anzeige auf null steht, ein Level gilt als absolviert, wenn unbeschadet der Ausgang erreicht wird. Der grafische Hintergrund dieses Strichmännchenspiels ist übrigens ein liniertes Schulheft. Originell und erfrischend anders.

Spieltipps zu Doodle

Das Spiel erfordert den ganzen Einsatz vom Strichmännchen. Es muss wie in einem klassischen Jump and Run Spiel viele Level durchlaufen. Dabei birgt die Umgebung des Schreibpapiers, auf dem das Spiel stattfindet, durchaus Gefahren für das Männchen.

Die monotone Oberfläche des Papiers täuscht: Eine Reihe von angriffslustigen Radiergummis tummelt sich auf dem Papier. Es gibt drei Sorten davon: Die Erste Sorte sind die mutierten Radiergummis. Sie sind nicht sonderlich intelligent und Sie können deren Dummheit zu Ihrem Vorteil nutzen. Dann gibt es zweitens die springenden Radiergummis. Passen Sie auf deren Bewegungen auf. Greifen Sie an, wenn diese auf dem Boden liegen. Dann sind Sie kurz ungeschützt. Als Drittes gibt es die fliegenden Radiergummis. Passen Sie auf, diese attackieren Sie von oben.

Außerdem gibt es noch die zackenförmigen, gefährlichen Bälle mit Spikes: Denen müssen Sie auf alle Fälle ausweichen, sonst passiert Ihnen noch etwas.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gesteuert. Mit den Pfeiltasten rechts und links bewegen Sie sich in die entsprechende Richtung. Mit der Pfeiltaste hoch springen Sie und mit der Pfeiltaste runter ducken Sie sich. Mit der Leertaste kämpfen Sie mit dem Schwert.

  • Biegsam

    super für langweilige schulstunden :)

  • Malizia12

    wie lustig der immer springt :D

  • Viper31

    erinnert mich an doodlejump....und das habe ich geliebt :))

  • GrinseKatze

    sehr cooles spiel :)

  • Wireman

    haha besiegte feine werden ausradiert :D

  • kreativman

    schlicht aber klasse Spiel.

  • Lakers1

    Echt toll wenn nur die Grafik etwas besser wäre....

  • claudia85

    total cool das spiel :)

  • lilabee

    Geile Grafik, muss ich echt schmunzeln!

  • lilabee

    Geile Grafik, muss ich echt schmunzeln!