Darum geht es in Driller

Um möglichst viele Punkte und ausreichend Luft zum Atmen für Ihre Spielfigur in Form eines Kreises geht es beim Actionspiel Driller. Steuern Sie den Kreis auf einem Spielfeld voller verschiedenfarbiger Steine. Bahnen Sie sich einen Weg durch die Steine und sammeln Sie möglichst viele der gleichen Farbe. Sie erhalten Punkte für möglichst große Felder aus Steinen der gleichen Farbe.

Achten Sie aber darauf, dass dem Kreis nicht die Luft ausgeht oder er zwischen den herabrutschenden Steinen zerquetscht wird. Bahnen Sie sich den Weg zum nächsten Luftdepot zwischen den Steinen. An der rechten Seite des Spielfelds sehen Sie, wie viel Luft dem Kreis noch bleibt.

Driller ist ein witziges Spiel, das Sie auch in kurzen Pausen spielen können. Dabei stehen Ihnen verschiedene Schwierigkeitsstufen zur Verfügung: von einfach über mittel bis hart und zusätzlich "freaky" oder die zufällige Auswahl einer Schwierigkeit.

Spieltipps zu Driller

In dieser Mischung aus Geschicklichkeits- und 3-Gewinnt-Spiel übernehmen Sie die Rolle einer hungrigen Kugel. Sie starten das Spiel oben auf einem Turm von Kreisen und Quadraten. Ihr Ziel ist es, sich einen Weg nach unten zu schaffen. Dazu saugen Sie die unter und neben Ihnen befindlichen Objekte ein. Befinden sich mehrere gleichfarbige Objekte nebeneinander, saugen Sie alle gleichzeitig ein. Je mehr Objekte Sie einsaugen, umso instabiler wird die Konstruktion über Ihnen und droht einzustürzen. Beginnen die Kreise und Quadrate über Ihnen zu wackeln, fallen Sie bald herunter. Jedes Mal, wenn Sie getroffen werden, verlieren Sie ein Leben.
Jedes Einsaugen eines Objekts kostet Sie eine gewisse Menge an Sauerstoff. Am meisten Luft verbrauchen Sie beim Aufnehmen von Quadraten. Hat sich die Sauerstoffanzeige am linken Bildschirmrand komplett geleert, ist das Spiel vorbei. Sammeln Sie unterwegs Sauerstofftanks ein, um Ihren Vorrat wieder aufzufüllen.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird mit der Tastatur gespielt. Bewegen Sie sich mit den Pfeiltasten nach links und rechts. Mit der Leertaste können Sie Blöcke einsaugen.