Denk-Spiele

Euter Wahnsinn

Auf dem Bauerhof gibt es viel zu tun: Alle Kühe wollen gemolken werden - und zwar gleichzeitig! Muss sich eine der Damen zu lange die Beine in den Bauch stehen, platzt sie einfach. Als guter Farmer wissen Sie das zu verhindern. Hasten Sie von Kuh zu Kuh und behalten Sie immer die Melkanzeige im Blick!

Darum geht es in Euter Wahnsinn

In dem Schnelligkeitsspiel Euter Wahnsinn brauchen Sie ein gutes Auge. Die Kühe haben etwas Falsches gefressen und müssen gemolken werden, ehe es zu spät ist. Ein Balken neben der jeweiligen Kuh zeigt Ihnen an, wann es soweit ist, die Milch zu holen. Der Balken zeigt zugleich die verbleibende Lebensdauer der Kuh an. Da die Lebensdauer sämtlicher Kühe zwar unterschiedlich schnell, jedoch gleichzeitig abnimmt, brauchen Sie eine gute Konzentration.

Nachdem Sie eine Kuh gemolken haben, müssen Sie erst mal den Behälter ausleeren. Und danach schnell weiter zur Nächsten. In dem Fall, dass die Kuh in Euter Wahnsinn nicht rechtzeitig von Ihrer Milch befreit wird, explodiert Ihr Fleisch und ein Knochengerüst bleibt übrig. Damit verlieren Sie allerdings auch ein Leben.

Die Grafik in Euter Wahnsinn ist witzig gestaltet. Die Kühe pumpen sich auf, wenn Sie sie zu spät melken. Wenn Sie Ihr die Milch nehmen, schwellen sie ab. Auch der Ton ist passend dazu mit einem Muhen umgesetzt.

Spieltipps zu Euter Wahnsinn

Ihr Ziel in Euter Wahnsinn besteht darin, dafür zu sorgen, dass alle Kühe auf dem Hof rechtzeitig gemolken werden. Für jede gemolkene Kuh erhalten Sie zur Belohnung Punkte. Aber Achtung: Vergessen Sie beim Melken keine einzige Kuh!

Denn wenn eine Kuh eine Zeit lang nicht gemolken wird, explodiert sie einfach. Damit Sie wissen, bei welcher Kuh Sie in Bedrängnis geraten könnten, hat jede eine Melkanzeige, die sich langsam füllt. Ist die Melkanzeige voll, ist es um die Kuh geschehen. Neben der Melkanzeige haben sie außerdem eine Milchanzeige. Wenn Sie eine Kuh melken, lehrt sich deren Melkanzeige, dafür aber füllt sich diese Milchanzeige. Das Fassungsvermögen der beiden Anzeigen ist gleich groß. Wenn Ihre Milchanzeige nun voll ist, müssen Sie Ihren Milcheimer im großen Bottich am linken Bildschirmrand leeren, sonst können Sie nicht weitermelken.

Sollten Sie es doch einmal nicht schaffen, eine Kuh rechtzeitig zu melken, wird sie explodieren und Sie verlieren ein Leben. Sie haben allerdings nur zwei Leben zur Verfügung, deswegen sollte Ihnen nach dem ersten Patzer keine Kuh mehr explodieren, sonst ist das Spiel vorbei.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Melken Sie die Kuh mit der Leertaste. Leeren Sie den Eimer ebenfalls mit der Leertaste. Wechseln Sie die Kuh mittels der vier Pfeiltasten.

  • GrinseKatze

    Euter Wahnsinn erinntert mich an ein berühmtes kuhlevel :)

  • DoubleIndemnity

    so viel milch

  • Wireman

    hm da finde ich bestimmt ein besseres spiel für die mittagspause

  • nokia3210

    LUSTIG ABER NICHT SO MEINS

  • stubit62

    jo, lasst die kühe platzen ;)

  • kreativman

    mehr auch nicht !!!

  • Lakers1

    Euter Wahnsinn!?! Lustiger Name xD