Action

FA18 Strike Force

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in FA18 Strike Force

Mehr Ballerspiel geht nicht. Bei FA18 Strike Force klemmen Sie sich hinter den Steuerknüppel eines Jagdbombers. Ihre Aufgabe besteht darin, so viele feindliche Flugzeuge wie möglich vom Himmel zu holen. Dabei steht Ihnen ein ganzes Arsenal an unterschiedlichen Waffen zur Verfügung. Ebenfalls begegnen Ihnen im Laufe des Spieles immer wieder Power-Ups und Extras, die eingesammelt werden sollten.

So wird Ihr Flugzeug bei FA18 Strike Force kontinuierlich stärker und Sie entwickeln mehr und mehr Schusskraft. Die werden Sie jedoch auch brauchen, denn die Gegner bei FA18 Strike Force sind schnell und machen Ihnen durch immer neue Flugmanöver das Leben schwer.

Gespielt wird in unterschiedlichen Levels, die jeweils an anderen Schauplätzen stattfinden. Sie beginnen bei FA18 Strike Force im Persischen Golf und finden stets ein Radar am unteren, linken Bildrand. Dieses zeigt Ihnen nicht nur Ihre aktuelle Position, sondern auch die Ihrer Gegner an und ist insofern ein wichtiger Bestandteil des Spiels.

Zudem sollten Sie stets die Treibstoffanzeige und die Anzeige Ihrer Waffen im Auge behalten, denn hier sind die Vorräte begrenzt. Ein spannender und grafisch ansprechender Shooter erwartet Sie.

Spieltipps zu FA18 Strike Force

Sie kontrollieren einen höchstleistungsfähigen F18 Hornet Jet-Fighter. Im Kampf gegen die gegnerischen Truppen müssen Sie sehr achtsam sein. Sobald Power-Ups erscheinen, lohnt es sich diese sofort aufzusammeln. Doch verlieren Sie Ihre Treibstoffanzeige und Anzahl der Waffen nicht aus dem Auge. Sonst ist der Kampf schneller beendet, als erwartet.

Ihre feindliche Truppen können Sie über den Radar unten links im Spielfeld beobachten. Dort ist nicht nur Ihr Standpunkt auf dem immer wieder wechselnden Schauplätzen, sondern auch der der Gegner.

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel lässt sich nur über die Tastatur navigieren. Den Jet können Sie über die Pfeiltasten steuern. Die Bordkanone feuern Sie mit der Leertaste ab. Bomben lassen sich mit B und Raketen mit M abfeuern.

  • Quief

    das treffen ist nicht so ganz leicht XD

  • kreativman

    klasse Spielchen.