Darum geht es in Face Chase

Bringen Sie Ordnung in das bunte Face Chase Gesichter-Chaos. Räumen Sie das Durcheinander der vielen unterschiedlichen Gesichter auf und ordnen Sie hierfür drei oder auch mehr gleiche Bilder in einer Reihe an. Das Spielprinzip folgt hierbei den bekannten Maßstäben aus dem Bereich 3-Gewinnt. Allerdings ist hier nicht das Freispielen bestimmter Gegenstände das Ziel, sondern alleine die Punktezahl, die innerhalb eines Zeitlimits erreicht werden muss.

Die Bilder lassen sich natürlich willkürlich tauschen, sofern danach eben eine entsprechend lange Reihe entsteht. Jeder Abbau einer solchen Konstellation gibt neben Punkten auch eine Zeitgutschrift, die direkt auf die noch verbleibende Spielzeit angerechnet wird. Wenn Sie also mit Schnelligkeit zu Werke gehen, erhöht sich die Chance auf eine größere Punktzahl.

Zeitverschwendung oder Trödelei sind also extrem Spiel verkürzende Vorgehensweisen, die Sie tunlichst vermeiden sollten. Stellen Sie sich also der Aufgabe und beweisen Sie, dass Sie Ihre Kombinationsgabe schnell einzusetzen wissen.

Spieltipps zu Face Chase

In erster Linie sollten Sie schnell vorgehen. Das Zeitlimit ist knapp bemessen und nur der Abbau von entsprechenden Reihen schafft hier Abhilfe. Neben Punkten gibt es für das Auflösen der Reihen auch Zeitgutschriften. So können Sie Ihre Spielzeit verlängern, um bequem das geforderte Punktelimit zu erreichen.

Je länger die von Ihnen gebildeten Reihen sind, desto mehr Punkte auf einmal gibt es natürlich. Hier sollten Sie, trotz der gebotenen Eile, mit Übersicht ans Werk gehen. So lassen sich die notwendigen Punkte schneller einholen.

Sie können auch nicht falsch klicken. Wenn Sie also schnell spielen und sich verklicken, so hat das keine negativen Folgen für Sie im Spielablauf oder beim Punktestand.

So funktioniert die Steuerung

Zum Spielen benötigen Sie nur die Maus. Alle Auswahlmöglichkeiten lassen sich mit der linken Maustaste anklicken.