Action

Forklift Kid

Darum geht es in Forklift Kid

Auf den ersten Blick handelt es sich bei Forklift Kid um ein gewöhnliches Jump and Run Spiel. Doch der Schein trügt. Denn anders als in den meisten Spielen dieses Genres ist hier nicht nur ein hohes Maß an Geschicklichkeit und Timing, sondern auch Köpfchen gefragt. Sie sollten also ein Universaltalent sein, um bei Forklift (deutsch Gabelstapler) erfolgreich zu sein.

Die Steuerung ist intuitiv doch sind die Gegenstände, die hier in den Levels herumstehen, allesamt von Bedeutung. Bestimmte Barrieren lassen sich beispielsweise nur durch vorheriges Drücken eines bestimmten Knopfes überwinden. Manchmal müssen Kisten geschoben und Sprungschanzen gebaut werden. Klar, dass auch der Gabelstapler zum Einsatz kommt.

Das Spiel wurde mit viel Liebe zum Details programmiert, ist einfach zu bedienen und wird von einem gelungenen Soundtrack untermalt. Dazu kommen stimmige Soundeffekte und gut animierte Charaktere. Eine Besonderheit ist die vorherige Auswahl des Levels: Sie brauchen also nicht immer mit dem ersten Level zu beginnen, sondern können die einzelnen Spielstufen in beliebiger Reihenfolge durchspielen.

Spieltipps zu Forklift Kid

Um hier an das Ende der jeweiligen Level zu kommen, reicht es nicht aus, die Spielfigur möglichst schnell und geschickt vorwärts zu spielen. Genau so wichtig ist es, das Vorankommen zu planen. Gelegentlich ist es beispielsweise notwendig, dafür zu sorgen, dass Türen geöffnet bleiben oder Fahrstühle in Gang gesetzt werden. Gehen Sie also mit Bedacht vor.

Kisten oder Fahrzeuge wie Gabelstapler sind nicht nur bewegbar, sie erfüllen meist auch einen Zweck. Kisten lassen zum Beispiel auf den großen roten Knöpfen am Boden, die als Schalter dienen, abstellen. Auf diese Weise öffnen Sie nicht nur eine Tür, sondern halten diese dauerhaft offen. Und der Stapler kann neben dem Bewegen der Kisten auch als Leiterersatz dienen.

Die Lösungen verlangen mitunter einige Kreativität. Auch kann es vorkommen, dass bestimmte Vorgänge aufeinander aufbauen. So kommen Sie nicht voran, ohne den vorherigen Schritt ausgeführt zu haben.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird mit der Tastatur gesteuert. Bewegen Sie sich und bedienen Sie Schalter mit den Pfeiltasten. Mit der Leertaste können Sie springen, mit P pausieren, mit R einen Restart machen, mit Escape gehen Sie zurück zum Hauptmenü und mit H zur Hilfe.