Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Foureyes

Bei Foureyes handelt es sich um eine interessante und ungewöhnliche Variante des Denk- und Knobelspiels Vier Gewinnt. Entsprechend besteht das Spielprinzip darin, eine Reihe von vier gleichen Spielsteinen zu bilden. Gelingt Ihnen das, bevor es Ihrem Gegner geglückt ist, so haben Sie das Spiel gewonnen.

Gezogen wird abwechselnd und die Reihen dürfen gleichermaßen senkrecht wie waagerecht oder auch diagonal zustande kommen. Zu Beginn jeder Runde legen Sie den Schwierigkeitsgrad fest. Das Amüsante an Foureyes ist, dass die Spielsteine als Augen dargestellt werden. Hinzu kommt ein lustiger Sound und so haben Sie im Spielverlauf stets den Eindruck, dass Sie vom Spielbrett aus angesehen werden.

Foureyes ist eine originelle und gelungene Version eines Klassikers und ein ideales Spiel für kurze Pausen im Büro.

Spieltipps zu Foureyes

Kennen Sie das Spiel 4 Gewinnt? Dann dürfte Ihnen das Spiel geläufig sein. Für alle, die es nicht kennen, seien hier noch einmal die Regeln erklärt. Im Prinzip geht es darum, 4 Steine der eigenen Farbe in eine Reihe zu bringen. Das kann hochkant, waagerecht oder auch diagonal sein.

Ihr Gegner versucht allerdings genau das Gleiche: Ebenfalls vier Steine in eine Reihe zu bringen. Daran müssen Sie ihn unbedingt hindern. Ist ihr es ihrem Gegenspieler zuerst gelungen, 4 Steine in eine Reihe zu bringen, hat er gewonnen. Daher müssen Sie stets vorausschauend Steine setzen und sich überlegen, welchen Zug ihr Gegner als nächstes tun wird. Nur dann können Sie ihn wirklich am Gewinnen hindern.

Ein bisschen Glück, dass Ihr Gegner Ihre Strategie nicht durchschaut, ist natürlich auch angebracht. Am Besten bringen Sie ihn in eine Zwickmühle, so dass Sie zwei Wege zum Ziel haben und Ihr Gegner Ihren Sieg mit einem Zug nicht mehr aufhalten kann.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Maus gesteuert. Klicken Sie nur mit der linken Maustaste, um einen Spielstein abzulegen.

  • Kyuss

    auf dem höchsten schwierigkeitsgrad wird es ganz schön knifflig!!!

  • Bernddasbrot77

    Vier gewinnt mit Augen.. naja....

  • AllesRoger1

    Geiles Spiel. Erinnert mich so bissel an meine Kindheit. Mag ich!