Die beste Zeit des modebewussten Freistoß-Spezialisten von der Insel ist vorbei - können Sie David Beckhams Nachfolge antreten? Nur wenige Meter vom Tor entfernt zeigen Sie, ob Sie Mauer und Torwart geschickt austricksen können oder mit Ihren Versuchen nur die armen Abwehrspieler ummähen. Sie haben es in der Hand - beziehungsweise auf dem Fuß.

Darum geht es in Goal Shoot

Werden Sie zum Fußball-Profi und trainieren Sie Ihre Treffsicherheit und Ihre Fähigkeiten mit dem Sportspiel Goal Shoot. Sie schlüpfen in die Rolle eines Fußballspielers und müssen bei einem Freistoß das Tor treffen. Drei Spieler der gegnerischen Mannschaft versuchen hierbei, das Tor zu beschützen und die Bälle abzuhalten.

Hinter der Freistoßmauer wirft sich der Torwart dem Ball entgegen und versucht ihn abzuwehren. Diese Hindernisse müssen Sie überwinden, um Tore zu schießen. Zielen Sie an den Gegnern vorbei und kassieren Sie Treffer. Die Ausführung und die Steuerung von Goal Shoot ist einfach zu erlernen.

Vor dem Spieler bewegt sich ein blauer Pfeil hin und her. Dieser zeigt die Richtung an, in die der Ball geschossen wird. Jetzt müssen Sie den richtigen Zeitpunkt abpassen und auf den Fußball abschießen. Die Schussstärke ist hierbei individuell einstellbar. Schießen Sie nicht kraftvoll genug, treten Sie den Ball direkt in die gegnerischen Spieler. Insgesamt müssen Sie zehn Mal auf das gegnerische Tor zielen. Sind Sie nicht gut genug, müssen Sie nochmals von vorne beginnen und weiter üben.

Spieltipps zu Goal Shoot

Haben Sie das Zeug zum Freistoßspezialisten? Goal Shoot klärt genau diese Frage auf, denn in diesem Geschicklichkeitsspiel geht es darum, in der besagten Standardsituation möglichst viele Bälle im Tor zu versenken. Dabei stehen Sie an der 11-Meter-Linie und zielen auf den Kasten. Doch natürlich möchte der Gegner auch ein Wörtchen mitreden. So ist der Weg zum Teil durch eine Mauer von Spielern des anderen Teams versperrt. Auch der Torwart wird natürlich sein Bestes geben, um seinen Kasten sauber halten.

Insgesamt stehen Ihnen zehn Versuche zur Verfügung, wobei Sie natürlich mehr Punkte verdienen, umso mehr Tore Sie erzielen. Ein blauer Pfeil pendelt ständig von links nach rechts am unteren Bildschirmrand. Klicken Sie den Ball in dem Moment an, indem der Abschuss-Winkel für Sie optimal erscheint - beachten Sie dabei auch die Position der Mauer, die sich bei jedem Versuch ändert.

Außerdem macht einen Unterschied, wo Sie den bereitgelegten Ball anklicken. Dies simuliert nämlich den Punkt, gegen den der Spieler tritt: Lassen Sie ihn unten ansetzen, fliegt der Ball nach oben, umgekehrt bleibt er eher flach. Weiterhin wird der Ball gerade geschossen, wenn Sie ihn zentriert anklicken, klicken Sie jedoch nach rechts oder links macht er im Flug eine entsprechende Kurve.

Haben Sie dem Abschuss-Winkel und -Art festgelegt wählen Sie noch die Intensität des Schusses. Eine Anzeige füllt und senkt sich in hoher Frequenz. Je nachdem zu welchem Zeitpunkt Sie den Druck auf die linke Maustaste lösen, ändert sich die Kraft die ihr Spieler in den Schuss steckt.

So funktioniert die Steuerung

Für das Spiel benötigen Sie ausschließlich die Maus. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Fußball, um die Richtung des Schusses auszuwählen. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um die Kraft des Schusses zu bestimmen. Je länger Sie die linke Maustaste auf dem Ball gedrückt halten, desto kräftiger wird der Abschuss.

  • stubit62

    etwas eintönig

  • kreativman

    lustig die kleinen !!