Fibonacci, benannt nach dem Mathematiker aus dem 12. Jahrhundert, ist ein Spiel für Leute mit Köpfchen: Puzzeln Sie los, indem Sie sich eine Gruppe von zwei der mehr gleichfarbigen Kacheln auswählen. Diese verschwinden und alle darüber liegenden Steine fallen herunter. Schaffen Sie es, so zu arbeiten, dass Sie das ganze Level abräumen können? Das ist das Ziel in Fibonacci, das Sie mit der richtigen Mischung aus Beobachtungsgabe und Kopfarbeit sicher auch erreichen können.

  • MaximustheLegend

    Fibonaci ist nicht schlecht

  • BorisDieKlinge

    gar nicht so doof