Sport-Spiele

House Basketball

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht erst mit Dirk Nowitzkis Sieg in der NBA ist Basketball sehr populär hierzulande! In House Basketball spielen Sie die chillige Variante der Sportart. Mann gegen Mann mit einem Korb an der Garagen-Wand. Wer weniger trift, verliert natürlich das Duell. Die gute Vorrichtung zum Abspielen des Balls macht das Sportspiel höchstgradig spannend und actionreich. Probieren Sie die Old School Basketball Variante doch mal aus!

Darum geht es in House Basketball

House Basketball ist ein gelungenes Basketballspiel auf dem eigenen Hof. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle eines US-amerikanischen Teenagers, der mit einem Freund eine Runde Basketball spielt. Im Startmenü kann erst einmal festgelegt werden, ob der Spieler mit oder ohne Musik werfen möchte, dazu wird die Steuerung des Spiels erklärt. Zu Beginn sieht man DJ, die Spielfigur, die man übernimmt, auf dem Basketballfeld.

Durch Drücken einer Pfeiltaste wird die Position bestimmt. Um einen Wurf auszuüben, muss das sogenannte Shot Meter zum richtigen Zeitpunkt angeklickt werden. Auf einem Kreuz bewegen sich zwei Punkte für den Winkel und die Wucht des Wurfes. Gelingt es, durch gutes Timing und rechtzeitiges Klicken der linken Maustaste, beide Punkte in der Mitte oder zumindest in der Nähe der Mitte des Kreuzes zu vereinigen, so landet der Ball mit Sicherheit im Korb.

Je weiter die Punkte voneinander entfernt sind, desto schneller fällt der Wurf aus. Schlechte Würfe werden durch Buchstaben bestraft und wer als Erstes das Wort House buchstabiert, hat das Spiel verloren. Besonderen Spielspaß versprechen die liebevolle grafische Gestaltung und die Ausrufe der beiden Jungs. Denn jeder Wurf wird in unvergleichlichem amerikanischen Englisch kommentiert.

Spieltipps zu House Basketball

Wenn Sie getroffen haben und Ihr Kumpel Chouder nicht, verliert er einen Punkt - das heißt er bekommt einen Buchstaben von HOUSE geschrieben. Ist das Wort bei einem der Basketballspieler fertig buchstabiert, hat derjenige verloren. Haben Sie hingegen nicht getroffen, aber Chouder wirft den Ball in das Netz, haben Sie einen Punkt verloren.

Klicken Sie mit der Maus, wenn der Ball auf der Anzeige auf dem kleinen weißen Punkt ist. Beide Punkte genau zu treffen, erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl. Treffen Sie einen der zwei zur Auswahl stehenden Punkte ganz genau und den anderen nur ungefähr, machen Sie auf jeden Fall einen Korb. Oder aber Sie setzen beide Klicks etwas neben die Punkte, dann ist immer noch ein Korb möglich.

Lassen Sie sich den Schluss nicht entgehen, bevor Sie ein nächstes Spiel beginnen.

So funktioniert die Steuerung

Für die Steuerung des Spiels benötigen Sie nur die Maus. Alle Auswahlmöglichkeiten lassen sich mit der linken Maustaste anklicken.

  • MaximustheLegend

    simpel aber gut

  • DonaldRulesMickySucks

    Wie früher auf dem Schulhof :)

  • Lakers1

    Das ist ein einfaches Basketballspiel.... Da muss man nix großes drum machen.

  • spielsuechtig

    sehr süß.. grafisch.. und auch die Spielphysik macht mit.. das macht Spaß

  • EasyRider66

    Wie der Jordan in seinen besten Zeiten!