Darum geht es in Indiana Jones II

Der Titel dieses Abenteuerspieles sagt eigentlich schon alles. Sie schlüpfen in die Rolle des wohl bekanntesten Archäologen der Filmwelt. Als Indiana Jones sind Sie auf der Suche nach dem verlorenen Schatz des Pharaos. Doch bevor Sie auch nur in die Nähe des Fundortes kommen, müssen Sie erst viele unterschiedliche Level absolvieren.

Wie schon in Spielen für andere Plattformen, so ist auch dieses Flash Game ein klassisches Jump and Run. Die Steuerung ist gewohnt intuitiv und Sie müssen durch geschicktes Laufen und Springen den unzähligen Fallen ausweichen, die versuchen Sie aufzuhalten. Dies ist aber häufig einfacher gesagt als getan, denn meistens müssen Sie mehrere Fallen gleichzeitig im Auge behalten.

Grafisch ist das Ganze zwar sehr niedlich, aber etwas einfach gehalten. Dennoch hat das Spiel alleine durch die Tatsache, dass Sie Indiana Jones verkörpern, ein gewisses Flair, das ungemein motivierend wirkt.

Spieltipps zu Indiana Jones II

Viele der Fallen weisen einen bestimmten Rhythmus auf. Nehmen Sie sich Zeit und gucken Sie sich die jeweilige Situation genau an. Viele Level sehen auf den ersten Blick sehr kompliziert aus, entpuppen sich bei näherem Hinsehen aber als vergleichsweise einfach. Hier ist ein wenig Geduld gefragt.

Achten Sie zu Begin eines jeden Levels darauf, ob Sie in bestimmte Abzweigungen laufen müssen, um beispielsweise einen Hebel umzulegen, der die Tür am Ausgang öffnet. In manchen Abschnitten kommen Sie dort nicht mehr hin, wenn Sie einmal daran vorbei gelaufen sind.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich über die Tastatur gesteuert. Mit den Pfeiltasten "links" und "rechts" können Sie die Spielfigur in die jeweilige Richtungen laufen lassen. Zum Springen drücken Sie die Pfeiltaste "hoch".

  • Zuckermaus21

    INdianer Jones ist eine Legende