Die Käfer, Wespen und Raupen segeln leicht von oben herab - immer mehr Insekten fallen hilflos vom Himmel. Also aufgepasst: Sie sind am Zug. Alle Tierchen müssen beiseite geschafft werden, damit sie nicht das Spielfeld verstopfen. Tetris in dieser amüsanten Variante macht besonders viel Spaß...

Darum geht es in Insektris

Bei Insektris geht es um das Stapeln und Anordnen von Blocks, die vom oberen Bildschirmrand fallen. Der Name dieses Denk- und Knobelspiels erinnert nicht nur zufällig an den 1980er Jahre Klassiker Tetris, denn das Spielprinzip ist letztlich dasselbe. Die Blocks sind bei Insektris als Insekten gestaltet und so stapeln sich im Spielverlauf Tausendfüßler, Käfer, Ameisen und allerlei andere Tiere aufeinander.

Wann immer es Ihnen gelingt, eine vollständige Reihe zu bilden, so verschwindet diese aus dem Spiel. Mit zunehmender Dauer fallen die Insekten schneller nach unten und so ist eine Menge Geschicklichkeit gefragt. Natürlich lassen sich die einzelnen Spielsteine bei Insektris auch nach Belieben drehen und verschieben. Zudem erhalten Sie auch in diesem Spiel einen Ausblick auf den kommenden Spielstein, so dass Sie die Reihen stets auch nach taktischen Gesichtspunkten anlegen können.

Insektris ist ein grafisch gelungenes Spiel, das eine erfolgreiche Spielidee auf eine originelle und neuartige Weise interpretiert.

Wenn Sie weiter Tetris kostenlos online spielen möchten, schauen Sie einfach in unserem Tetris-Special vorbei.

Spieltipps zu Insektris

Das Spiel Insektris funktioniert wie Tetris - sieht nur hübscher aus. Für alle, die diesen Klassiker noch nie gespielt haben, sei hier nochmal das Prinzip erklärt. Spielsteine in unterschiedlichen Formen fallen von oben nach unten. Sie müssen wie bei einem Puzzle zueinander gefügt werden.

Sie können die Spielsteine drehen. Wenn Sie einfach mehrmals die Pfeiltaste "oben" drücken, rotiert der Stein einmal im Kreis. Je nachdem, wie er am besten in Ihr Puzzle passt, lassen Sie den Stein dann zu Boden fallen. Mit den Pfeiltasten rechts und links bewegen Sie den Spielstein außerdem seitwärts auf dem Spielfeld entlang.

Haben Sie eine Reihe vollständig mit Steinen gefüllt, löst sich diese Reihe auf. Das sollten Sie bei jeder Reihe anstreben, denn ständig kommen Steine von oben nach. Wenn diese das Spielfeld bis oben gefüllt haben, so ist das Level verloren.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gesteuert. Benutzen Sie die Pfeiltasten rechts und links um das Insekt in die entsprechende Richtung zu bewegen. Mit der Pfeiltaste hoch drehen Sie den Käfer und mit der Pfeiltaste runter ziehen Sie den Käfer runter.

  • Hogfather

    KLasse Spiel, aber bei mir ist glaub ich der Wurm drinne XD

  • stGullio

    als Insekten Fan genau das richtige

  • kakadu55

    alleine für den Namen gibts von mir 5 Sterne :D

  • Skydrow

    Insekten sind meine lieblingstiere und Tetris ist mein lieblingsspiel. Insektris ist also das beste...

  • Quief

    ihhh, ich mag keine insekten

  • Twizzle

    kann ich mir nicht vorstellen...

  • BaluTheFerret

    Hat noch jemand das spiel schon durch?

  • Hydra123

    echt super schwer

  • TwinPeaks

    ja, macht so viel spaß wie das orginal. und die spielsteine sehen sogar lustiger aus :)

  • Bernddasbrot77

    Witziger Tetrisabklatsch!!