Renn-Spiele

Kart Racing 2

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Steuern Sie ein Kart aus der Vogelperspektive - keine leichte Aufgabe, die Sie hier angehen! Bleiben Sie auf der Strecke und biegen nicht ab. Hände ans Lenkrad und auf geht das rasante Rennen. Die Strecke ist mit tückischen Kurven versehen, Bäume grenzen sie ab. Hier darf es nicht zum Crash kommen! Behalten Sie starke Nerven am Steuer!

Darum geht es in Kart Racing 2

Wie der Name schon sagt, ist Kart Racing 2 ein Rennspiel, bei dem ein Kart über eine Rennstrecke gesteuert werden muss. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle des Rennfahrers und muss in jeder Runde die bisher erzielte Bestzeit unterbieten. Die Rennstrecke wird dabei aus der Vogelperspektive gezeigt, gesteuert wird mit Hilfe der Tastatur.

Die Pfeiltaste nach oben dient dabei der Beschleunigung des Karts, mit der Pfeil nach unten Taste wird es gebremst. Die jeweilige Geschwindigkeit wird am rechten, unteren Bildrand angegeben, ebenso wird der Spieler stets über die aktuelle Zeit und die zu schlagende Bestzeit informiert. Die eigentliche Lenkung des Karts erfolgt durch Drücken der Pfeiltasten nach rechts und links.

Die Parcours sind ungemein kurvenreich und werden durch Bäume sowie durch Autoreifen in unterschiedlichen Farben begrenzt. Werden diese touchiert, so kann es passieren, dass das Kart festhängt und nur mit viel Geschick wieder zurück auf die Piste gebracht werden kann.

Unterlegt ist Kart Racing 2 mit rasanter Musik, dazu kommen stimmige Soundeffekte, die für echte Rennatmosphäre sorgen. Ein einfaches Spiel, das jedoch eine Menge Spaß macht. Nur, wer wirklich geschickt ist, hat hier eine Chance.

Spieltipps zu Kart Racing 2

Um ein Level erfolgreich zu beenden machen Sie sich auf die Jagd nach Bestzeiten. Oben rechts im Bild wird der aktuelle Runden-Rekord angezeigt. Um in das nächste Level vorzudringen müssen Sie die angegebene Zeit unterbieten.

Da die Strecken sehr kurvig und voll von Hindernissen sind, ist das oft gar nicht so einfach. Achten Sie darauf die asphaltierte Rennpiste nicht zu verlassen. Ansonsten verlieren Sie automatisch an Geschwindigkeit.

Auch Kollisionen mit Hindernissen gilt es zu vermeiden. Drosseln Sie dazu bei Bedarf Ihre Geschwindigkeit. Ein Zusammenstoß kostet Sie nicht nur wertvolle Sekunden, sondern beschädigt auch Ihr Kart. Zuerst steigt nur Rauch auf, doch hat das Fahrzeug zu viel Schaden genommen, explodiert es.

Prägen Sie sich den Verlauf einer Strecke gut ein. So können Sie jede Runde Ihre Geschwindigkeit ein Stück erhöhen bis Sie die Bestzeit schlagen.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Lenken Sie das Fahrzeug mit der linken und rechten Pfeiltaste. Mit der oberen Pfeiltaste geben Sie Gas. Die untere Pfeiltaste dient als Bremse.

Magazin

  • DoubleIndemnity

    Da kommen alte Erinnerungen an Mario Kart hoch :)

  • DonaldRulesMickySucks

    Immer schön innen fahren um möglichst schnell zu sein!

  • TwinPeaks

    da muss man echt die strecken auswendig lernen, sonst ist das auto sofort kaputt, oder die bestzeit...

  • stubit62

    voll den blechschaden ;)