Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Kassierer

Kassierer ist das ideale Spiel für Rechenkünstler. Wie es der Name bereits sagt, sitzen Sie hier an einer Kasse und müssen so schnell wie möglich das passende Wechselgeld herausgeben. Gleich zu Beginn des Spiels, wählen Sie aus, ob Sie in einem Musik- einen Kleidungs- oder einem Haustiergeschäft arbeiten möchten. Kassierer ist daraufhin in verschiedenen Schichten aufgeteilt, die jeweils mit einem Zeitlimit versehen sind. Zudem müssen Sie in jeder Früh- oder Spätschicht eine bestimmte Anzahl an Kunden bedienen.

Besondere Aufmerksamkeit erfordert die Nachtschicht. Hier treiben Diebe ihr Unwesen und müssen durch einen Druck auf den Alarmknopf der Polizei übergeben werden. Dies geschieht natürlich, während Sie sich als Kassierer um Ihre immer zahlreicher werdenden Kunden kümmern.

Das Spiel zeichnet sich durch eine immer wieder überraschende und amüsante Grafik aus. Zudem hören Sie von jedem Ihrer Kunden einen witzigen Kommentar. Klick-Management mit Schmunzelgarantie.

Spieltipps zu Kassierer

Der Boss hat sich einen Tag freigenommen und Sie müssen den Laden ganz alleine schmeißen. Vor Spielbeginn können Sie zwischen drei verschiedenen Geschäften wählen.
Um einen Kunden zufriedenzustellen, müssen Sie ihm das richtige Wechselgeld auszahlen.

Das Spiel gibt ihnen den Preis der Ware an und mit welchem Betrag der Kunde zahlt, die Differenz müssen Sie selbst ausrechnen. Lassen Sie sich bloß nicht ablenken und versuchen so schnell wie möglich, die richtige Summe herauszugeben. Aktivieren Sie den stillen Alarm, wenn Sie einen Ladendieb entdecken.

So funktioniert die Steuerung

Bei diesem Spiel benötigen Sie eine PC-Maus. Bedienen Sie die Kasse mit dem Klicken der linken Maustaste.

  • Wireman

    wow übung macht tatsächlich den meister...hab es jetzt ein paar tage nacheinander gespielt und man...

  • Bernddasbrot77

    Gutes Rechenspiel ;o))