Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt nichts Schöneres, als dem Partner die Liebe zu beweisen. Allerdings ist das bei diesem Knobelspiel nicht ganz so leicht! An unterschiedlichen Perlenschnüren sind Sie mit Ihrer großen Liebe verbunden. Doch der Weg der Liebe kann auch am falschen Ende landen. Zeichnen Sie blitzschnell Linien, damit die Küsse und Blumen nicht bei den Totenköpfen landen...

Darum geht es in Loveline

Im Spiel Loveline können Sie Ihr Zeichentalent unter Beweis stellen. Das Spielprinzip ist dabei ebenso einfach wie tückisch. An Perlenschnüren gleiten Küsse und Rosen an den unteren Bildrand. Dort befinden sich Ihre Liebste oder Ihre Liebster aber auch mehrere Totenköpfe. Ziel des Spiels ist es nun, die Liebesgaben stets sicher an den Totenköpfen vorbei zu lotsen und in die richtigen Hände zu manövrieren.

Hierzu greifen Sie zum Bleistift und zeichnen Linien zwischen den einzelnen Punkten der Perlenschnüre. Achten Sie dabei darauf, dass die Linien bei Loveline stets zwischen zwei weißen Punkten gezeichnet werden und zudem möglichst schnurgerade ausfallen müssen. Zudem wird es im Spielverlauf erforderlich, dass Sie mehr und mehr Linien zeichnen, denn diese werden von den Rosen und Herzen nicht immer in der richtigen Richtung genutzt.

So entpuppt sich Loveline als grafisch ansprechendes Denk- und Knobelspiel, dass Sie lange in seinen Bann ziehen wird.

Spieltipps zu Loveline

In diesem Denk- und Kobelspiel ist Taktik gefragt. Auf vier bis fünf geraden Linien fallen Küsse und Blumen herab. Können Sie dafür sorgen, dass alle Liebesbeweise ihr Ziel erreichen?

Am Ende einer der Linien warten Sie, an dem anderen Ende sind Totenköpfe. Ziel des Spiels ist es dafür zu sorgen, dass Sie alle Küsse und Rosen erhalten.

Damit die Liebesbeweise bei Ihnen ankommen, können Sie mit einem Bleistift die senkrechten Linien verbinden. Die Küsse und Rosen werden an den Übergängen die Linien wechseln. So können Sie, den Weg der Liebesbeweise bestimmen. Das schaffen Sie am besten, indem Sie neue Übergänge zeichnen.

Einmal gezeichnete Wege lassen sich nicht mehr entfernen. Je mehr Linien Sie zeichnen, umso unübersichtlicher wird das Spielfeld.

Jedes Mal wenn eine Rose oder ein Kuss fehlgeleitet wird, verlieren Sie eines Ihrer fünf Leben.

Im Crazy-Modus müssen Sie die Liebesbeweise auf fünf Linien, zwischen drei Totenköpfen, an einen Jungen und ein Mädchen verteilen. Dabei erhält der Junge Küsse, während das Mädchen Blumen bekommt.

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel wird mit der Maus gesteuert. Zeichnen Sie mit der gedrückten linken Maustaste vertikale Linien zwischen den Senkrechten.

  • SalemsLot

    Kann es sein, dass Loveline durch einen alten Gameboy Klassiker inspiriert wurde?

  • Lapita

    die musik treibnt anm richtig an beim spielen :D

  • Corvett985

    wie süüüüß

  • TwinPeaks

    das ist ja wie im echten leben!

  • stubit62

    gar nicht so einfach wie zu erst gedacht

  • oblivion90

    hahaha, wer hat sich denn das ausgedacht?! macht total spaß