Denk-Spiele

Lucky Balls

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Lucky Balls

Lucky Balls ist ein rasantes Geschicklichkeitssspiel, bei dem jedoch auch das Denken und Knobeln nicht zu kurz kommen. Ihre Aufgabe besteht darin, nach Lust und Laune mit bunten Bällen, den so genannten Lucky Balls, um sich zu schießen. Wichtig ist dabei, dass eine Kombination aus mindestens drei Lucky Balls der selben Farbe zustande kommt, denn nur so kann die Reihe der Bälle verkürzt werden.

Im Laufe des Spiels erscheinen mehr und mehr Bälle und bewegen sich in Form einer Spirale auf einen Totenkopf zu. Sie müssen um jeden Preis verhindern, dass die Ballkette den Totenkopf erreicht, denn sonst ist das Spiel verloren. Die Aufgabe ist nicht so einfach, denn zum einen stehen Ihnen nicht auf Anhieb die richtigen Farben zur Verfügung, zum anderen rotieren die Bälle immer schneller.

Die Grafik von Lucky Balls ist entsprechend des Spielprinzips einfach, aber gelungen und auch die Soundeffekte passen sich harmonisch in die Handlung ein.

Spieltipps zu Lucky Balls

Versuchen Sie Ketten von mehr als drei Bällen zu treffen. Wenn Sie Bälle aus der Mitte entfernen können, dann ist dies gut, weil dann der vordere Teil der Ballkette zum Stillstand kommt, bis der hintere Teil der Bälle nachgerückt ist. Diese Lücke gibt Ihnen ein wenig Zeit.

Ansonsten spielen Sie gegen die Zeit beziehungsweise gegen die stetige Bewegung der Bälle auf den Totenkopf zu. Daher beginnen Sie, sobald die ersten Bälle zu sehen sind, Gruppen von drei oder mehr gleichfarbigen Bällen zu bilden und so die Bälle zu entfernen. Je kürzer die Ballkette, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bis zum Ende des Levels den Totenkopf erreicht.

Haben Sie Bonusbälle mit einem Blitz drin zum Abfeuern, dann zielen Sie damit auf einen Ball einer beliebigen Farbe. Alle Bälle dieser Farbe werden dann entfernt.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Maus gesteuert. Klicken Sie zum Abfeuern der Bälle auf die linke Maustaste.

  • Viper31

    kann man gut zwischendurch spielen, aber irgendwann wird es zu einfach.

  • nokia3210

    ganz lustig...