Denk-Spiele

March Madness

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks kennt spätestens seit ihrem Titelgewinn jeder. Aber wo liegt eigentlich die Heimat des Teams ganz genau? Und wo sind die anderen 64 NBA-Teams angesiedelt? March Madness stellt Ihr Basketball- wie auch Ihr Geografie-Wissen gehörig auf die Probe! Stellen Sie Ihre Kenntnisse in diesem Quiz unter Beweis und füllen Sie nach und nach die Amerika-Karte.

Darum geht es in March Madness

Kennen Sie sich mit Nowitzki, Wade und Co aus? Dann können Sie Ihr Wissen im US-amerikanischen Basketball bei March Madness unter Beweis stellen. Das Spiel ist einfach und so brauchen Sie lediglich auf einer Karte der Vereinigten Staaten den Standort der einzelnen NBA-Teams anzugeben. Bei den Boston College Eagles ist das vermutlich noch ebenso einfach wie bei den Georgetown Hoyas. Doch wohin gehören die Georgia Tech Yellow Jackets? Und wie sieht das Wappen der Brigham Young Cougars aus?

March Madness ist ein durch und durch anspruchsvolles Spiel, das jede Menge Wissen erfordert. Bei Fehlversuchen wird Ihnen jedoch stets geholfen und Sie erfahren den richtigen Standort bzw. die "Heimat" des entsprechenden Teams. Ein interessantes Quiz-Spiel, das nicht nur für Basketballfans geeignet ist.

Spieltipps zu March Madness

Dieses Spiels ist das Richtige für eifrige NBA-Fans. Nach und nach ordnen Sie auf einer leeren Karte die Standorte von über 60 amerikanischen Spitzenteams zu. Wissen Sie wo die Mannschaften zuhause sind?

Ziel des Spiels ist es, alle Teams Ihrem korrekten Standort zuzuweisen. Die dafür bereitgestellte Amerika-Karte hat zwar eine Aufteilung in einzelne Staaten, deren Namen oder große Städte sind allerdings nicht eingezeichnet. Je mehr Teams Sie auf Anhieb richtig zuordnen, umso besser wird Ihr High Score. Haben Sie eine Mannschaft allerdings falsch abgesetzt, zeigt Ihnen ein roter Punkt die richtige Position an.

Bedenken Sie bei der Platzierung, dass es durchaus vorkommen kann, dass zwei Teams direkt aus derselben Gegend stammen. Ein vager Hinweis auf den richtigen Herkunftsort gibt die Art, wie Wappen und Platzierungspunkt zueinander stehen - die Wappen decken nämlich nur selten einen größeren Teil der Karte ab, sondern sind meistens im Wasser angesiedelt. Eine Statistik am oberen Bildrand zeigt Ihnen Ihre aktuellen Ergebnisse: Wie oft lagen Sie komplett richtig und um wie viele Meilen haben Sie sich im Schnitt vertan?

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel wird mit der Maus gesteuert: Mit einem Linksklick greifen Sie ein Team-Wappen - halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Wappen an die gewünschte Stelle. Indem Sie loslassen, platzieren Sie es dort.

  • GrinseKatze

    ich habs nicht mal durch zufall geschafft irgendein team auf anhieb richtig zu platzieren^^